Kalender

September

MO DI MI DO FR SA SO
01
02 03 04 05 06 07 08
StaatenHaus / 11:30 - 14:00
Tag des offenen Denkmals
09 10 11 12 13 14 15
StaatenHaus / 12:00 - 17:00
Familienfest
Tanzbrunnen / 18:00 - 21:00
Opern-Air-Konzert am Tanzbrunnen
16 17 18 19 20 21
StaatenHaus Saal 3 / 16:15 - 16:35
Tristan und Isolde
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 22:00
Tristan und Isolde
22
23 24 25
Schädelstatt im StaatenHaus / 20:00 - 21:00
Das Ensemble präsentiert sich
26 27 28
StaatenHaus Saal 3 / 16:15 - 16:35
Tristan und Isolde
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 22:00
Tristan und Isolde
29
StaatenHaus Saal 3 / 16:00 - 16:45
Die Nachtigall
30
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:15
Künstlergespräch mit KS Peter Seiffert

Veranstaltungen

  • von Brigitta Gillessen (Einrichtung) und Frank Engel (Musik)
    nach dem Buch von Dieter Wiesmüller
    für Kinder ab 3 Jahren
    Dauer ca. 30 Minuten
    Auftragswerk der Oper Köln

    • Pin Kaiser Hoeup Choi
    • Fip Husar Arnheiður Eiríksdóttir
    • Trompete, Flügelhorn Frank Engel
    • Gitarre David Kiefer
    • Kontrabass Christian Ramond
    Includes video Includes photos More details

    Oper in drei Akten
    Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica
    nach dem Drama »La Tosca« von Victorien Sardou
    Musik von Giacomo Puccini (1858 – 1924)
    in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    • Musikalische Leitung Alfred Eschwé
    • Chorleitung Rustam Samedov
    • Floria Tosca Adina Aaron
    • Mario Cavaradossi José Cura
    • Baron Scarpia Samuel Youn
    • Cesare Angelotti Lucas Singer
    • Der Mesner Michael Mrosek
    • Spoletta Alexander Fedin
    • Sciarrone Yunus Schahinger
    • Ein Hirt / Attavanti Veronika Lee
    • Ein Schließer Boris Djuric
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Kinderchor Mädchen und Knaben des Kölner Domchores
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details

    Eine Jubiläums-Offenbachiade von Christian von Götz
    Uraufführung anlässlich des 200. Geburtstags
    von Jacques Offenbach
    Musik von Jacques Offenbach (1819 - 1880)
    Musikalische Arrangements Ralf Soiron

    • Musikalische Leitung und Klavier Gerrit Prießnitz
    • Jakob, Kellner John Heuzenroeder
    • Schöne Helena / Die Dame Judith Thielsen
    • Blaubart, Frauenmörder Jeongki Cho
    • Orphée, Geigenlehrer Insik Choi
    • Lindorf, Geheimrat Matthias Hoffmann
    • Olympia, Puppe Verena Hierholzer
    • Dame vom Markt / Hérminie Alina Wunderlin
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Ausverkauft/Evtl. Restkarten Ticket kaufen
    Includes video Includes photos More details
  • von Brigitta Gillessen (Einrichtung) und Frank Engel (Musik)
    nach dem Buch von Dieter Wiesmüller
    für Kinder ab 3 Jahren
    Dauer ca. 30 Minuten
    Auftragswerk der Oper Köln

    • Pin Kaiser Hoeup Choi
    • Fip Husar Arnheiður Eiríksdóttir
    • Trompete, Flügelhorn Frank Engel
    • Gitarre David Kiefer
    • Kontrabass Christian Ramond
    Includes video Includes photos More details
  • von Brigitta Gillessen (Einrichtung) und Frank Engel (Musik)
    nach dem Buch von Dieter Wiesmüller
    für Kinder ab 3 Jahren
    Dauer ca. 30 Minuten
    Auftragswerk der Oper Köln

    • Pin Kaiser Hoeup Choi
    • Fip Husar Arnheiður Eiríksdóttir
    • Trompete, Flügelhorn Frank Engel
    • Gitarre David Kiefer
    • Kontrabass Christian Ramond
    Includes video Includes photos More details

    Die Großherzogin von Gerolstein
    Premiere anlässlich des 200. Geburtstags von Jacques Offenbach
    Opéra-bouffe in drei Akten
    Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
    in einer Bearbeitung von Renaud Doucet; Deutsche Fassung: Dietmar Jacobs
    Musik von Jacques Offenbach (1819 - 1880)

    • Musikalische Leitung François-Xavier Roth
    • Chorleitung Rustam Samedov
    • Die Großherzogin Jennifer Larmore
    • Wanda Emily Hindrichs
    • Fritz Dino Lüthy
    • Baron Puck Miljenko Turk
    • Prinz Paul John Heuzenroeder
    • General Boum Vincent Le Texier
    • Baron Grog Nicolas Legoux
    • Népomuc Alexander Fedin
    • Iza Menna Cazel
    • Olga Maike Raschke
    • Charlotte Regina Richter
    • Amélie Marta Wryk
    • Ein Notar Julian Schulzki
    • Tänzerinnen Hava Hudry
    • Tänzerinnen Annalisa Piccolo
    • Tänzerinnen Ran Takahashi
    • Tänzerinnen Marie Yahmi
    • Tänzer Gabriel Andre
    • Tänzer Simone Giancola
    • Tänzer Loïc Gonsalvo
    • Tänzer Simon Gruszka
    • Tänzer Fabio Semeraro
    • Tänzer Killian Touboul
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Oper in drei Akten
    Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica
    nach dem Drama »La Tosca« von Victorien Sardou
    Musik von Giacomo Puccini (1858 – 1924)
    in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    • Musikalische Leitung Alfred Eschwé
    • Chorleitung Rustam Samedov
    • Floria Tosca Adina Aaron
    • Mario Cavaradossi José Cura
    • Baron Scarpia Samuel Youn
    • Cesare Angelotti Lucas Singer
    • Der Mesner Michael Mrosek
    • Spoletta Alexander Fedin
    • Sciarrone Yunus Schahinger
    • Ein Hirt / Attavanti Veronika Lee
    • Ein Schließer Boris Djuric
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Kinderchor Mädchen und Knaben des Kölner Domchores
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Eine Jubiläums-Offenbachiade von Christian von Götz
    Uraufführung anlässlich des 200. Geburtstags
    von Jacques Offenbach
    Musik von Jacques Offenbach (1819 - 1880)
    Musikalische Arrangements Ralf Soiron

    • Musikalische Leitung und Klavier Gerrit Prießnitz
    • Jakob, Kellner John Heuzenroeder
    • Schöne Helena / Die Dame Judith Thielsen
    • Blaubart, Frauenmörder Jeongki Cho
    • Orphée, Geigenlehrer Insik Choi
    • Lindorf, Geheimrat Matthias Hoffmann
    • Olympia, Puppe Verena Hierholzer
    • Dame vom Markt / Hérminie Alina Wunderlin
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Ausverkauft/Evtl. Restkarten Ticket kaufen
    Includes video Includes photos More details

    Eine Jubiläums-Offenbachiade von Christian von Götz
    Uraufführung anlässlich des 200. Geburtstags
    von Jacques Offenbach
    Musik von Jacques Offenbach (1819 - 1880)
    Musikalische Arrangements Ralf Soiron

    • Musikalische Leitung und Klavier Gerrit Prießnitz
    • Jakob, Kellner John Heuzenroeder
    • Schöne Helena / Die Dame Judith Thielsen
    • Blaubart, Frauenmörder Jeongki Cho
    • Orphée, Geigenlehrer Insik Choi
    • Lindorf, Geheimrat Matthias Hoffmann
    • Olympia, Puppe Verena Hierholzer
    • Dame vom Markt / Hérminie Alina Wunderlin
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Next