Young Woo Kim

Vita

Es ist seiner Leidenschaft für Musik zu verdanken, dass der koreanische Tenor bereits bei vielen Gelegenheiten weltweit aufgetreten ist. Ein Stipendium ermöglichte ihm das Gesangstudium an der Chugye University for the Arts. Er wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der »Irene Sandford Competition Award« der Royal Irish Academy of Music. Von 2016 bis 2018 war er Mitglied im Internationalen Opernstudio der Oper Köln und in dieser Zeit bereits als Crook in »Candide«, Pong in »Turandot«, 1. Gefangener in »Fidelio«, Jüngling in Schrekers »Die Gezeichneten«, Gastone in »La Traviata«, Toniolo in Gassmanns »Gli uccellatori«, Mambre in »Mosè in Egitto«, Zweiter junger Offizier in Bernd Alois Zimmermanns »Die Soldaten« und bei der Operetten- und Musical-Gala »Somewhere over the Rainbow« zu hören. Seit Beginn der Spielzeit 2018.19 gehört Kim dem Ensemble der Oper Köln an. Zu den seitdem von ihm an der Oper Köln verkörperten Partien zählen u. a. Hoffmann in »Hoffmanns Erzählungen für Kinder«, Siegmund in »Die Walküre für Kinder«, Daniel Buchanan in Kurt Weills »Street Scene«, Hirt/Junger Seemann in »Tristan und Isolde«, Pong in »Turandot«, Don José in »Carmen« und zuletzt Prinz Sou-Chong in »Das Land des Lächelns«.

 

Veranstaltungen mit Young Woo Kim

Vergangene Veranstaltungen