Kalender

Juni

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
Kölner Philharmonie / 11:00 - 12:30
Messa da Requiem
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Die Krönung der Poppea
03
Kölner Philharmonie / 20:00 - 21:30
Messa da Requiem
04
Kölner Philharmonie / 20:00 - 21:30
Messa da Requiem
05 06 07 08 09
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:30
Die Perlenfischer
10
StaatenHaus Maskenstatt / 18:00 - 20:30
Soiree mit öffentlicher Probe
11
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
Die Perlenfischer
12 13 14 15 16
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:50
Ines
17 18 19 20
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
Die Perlenfischer
21 22
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:20
Ines
23
24 25 26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:20
Ines
27 28
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:20
Ines
29 30
StaatenHaus Saal 3 / 16:00 - 17:50
Ines

German Conducting Award (Finalkonzert)

Sa /
Okt 23
Kölner Philharmonie / 20:00 – 22:00 / Vorstellung

Inhalt

Beim German Conducting Award, dem ehemaligen Deutschen Dirigentenpreis, treffen junge Dirigent*innen gleich auf eine ganze Riege an hochkarätigen Ensembles: Der German Conducting Award ist ein vom Deutschen Musikrat in Partnerschaft mit der Kölner Philharmonie, der Oper Köln, dem Gürzenich-Orchester Köln und dem WDR Sinfonieorchester ausgetragener internationaler Wettbewerb für junge Dirigent*innen. Die Stadt Köln unterstützt den Wettbewerb seit vielen Jahren. Medial wird er durch den Westdeutschen Rundfunk – WDR 3 als Kulturpartner begleitet. Der German Conducting Award berücksichtigt gleichermaßen die Gattungen Oper und Konzert im Repertoire und fordert so das genreübergreifende Können der Kandidat*innen. Ihnen stehen während des gesamten Wettbewerbs zwei hervorragende Orchester, ein exzellentes Gesangsensemble und ein erstklassiger Konzertsaal zur Verfügung. Mit seinen Preisgeldern, den umfangreichen Fördermaßnahmen und den renommierten Partner*innen unterstützt der German Conducting Award junge Dirigent*innen auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Besetzung