Calendar

April

MO TU WE TH FR SA SU
01 02 03
StaatenHaus Saal 2 / 7:30 p.m. - 10:00 p.m.
TOSCA
04 05
StaatenHaus Saal 2 / 7:30 p.m. - 10:00 p.m.
TOSCA
06
StaatenHaus / 6:00 p.m. - 8:30 p.m.
Soiree mit öffentlicher Probe
07
StaatenHaus Saal 2 / 4:00 p.m. - 6:30 p.m.
TOSCA
08 09 10 11
StaatenHaus Saal 2 / 7:30 p.m. - 10:00 p.m.
TOSCA
12 13
StaatenHaus Saal 2 / 7:30 p.m. - 10:00 p.m.
TOSCA
14
StaatenHaus Saal 1 / 6:00 p.m. - 9:00 p.m.
UN BALLO IN MASCHERA
15
StaatenHaus Saal 3 / 7:00 p.m. - 8:30 p.m.
A SINGTHING
16 17
StaatenHaus Maskenstatt / 7:30 p.m. - 8:30 p.m.
Versteck Dich (nicht)
18
StaatenHaus Saal 1 / 7:30 p.m. - 10:30 p.m.
UN BALLO IN MASCHERA
19 20
StaatenHaus Saal 1 / 7:30 p.m. - 10:30 p.m.
UN BALLO IN MASCHERA
21
StaatenHaus Saal 3 / 6:00 p.m. - 7:05 p.m.
PÜNKTCHEN UND ANTON
22
StaatenHaus Maskenstatt / 7:30 p.m. - 8:30 p.m.
Versteck Dich (nicht)
23
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 a.m. - 12:35 p.m.
PÜNKTCHEN UND ANTON
24
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 a.m. - 12:35 p.m.
PÜNKTCHEN UND ANTON
StaatenHaus Saal 1 / 7:30 p.m. - 10:30 p.m.
UN BALLO IN MASCHERA
25
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 a.m. - 12:35 p.m.
PÜNKTCHEN UND ANTON
StaatenHaus Saal 3 / 6:30 p.m. - 9:00 p.m.
Opernpraktischer Workshop
26
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 a.m. - 12:35 p.m.
PÜNKTCHEN UND ANTON
StaatenHaus Saal 1 / 7:30 p.m. - 10:30 p.m.
UN BALLO IN MASCHERA
27
StaatenHaus Saal 3 / 6:00 p.m. - 7:05 p.m.
PÜNKTCHEN UND ANTON
28
StaatenHaus Maskenstatt / 10:45 a.m. - 11:15 a.m.
Whoosh
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 a.m. - 12:35 p.m.
PÜNKTCHEN UND ANTON
StaatenHaus Saal 3 / 12:30 p.m. - 1:00 p.m.
Plausch am Bühnenrand
StaatenHaus Saal 1 / 4:00 p.m. - 7:00 p.m.
UN BALLO IN MASCHERA
29
StaatenHaus / 6:00 p.m. - 8:30 p.m.
Soiree mit öffentlicher Probe
30

Laurence Kilsby

Vita

Laurence Kilsby, der bei den International Opera Awards 2023 in der Kategorie "Young Singer" auf der Shortlist steht, gewann den ersten Preis bei drei internationalen Wettbewerben: dem Das Lied-Wettbewerb bei den Heidelberger Frühling Festspielen, dem Wigmore Hall/Bollinger International Song Competition und dem Cesti-Wettbewerb bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. In der Saison 2023/24 setzt Laurence seine regelmäßige Zusammenarbeit mit Raphaël Pichon und dem Ensemble Pygmalion fort und geht auf Europatournee mit Mozarts Requiem und Bachs Kantaten sowie mit seinem Debüt an der Opéra Comique und der Opéra de Dijon in L'Autre Voyage (après Schubert). In der Osterzeit kehrt Laurence für Aufführungen der Matthäus-Passion ins Wiener Konzerthaus und das Amsterdamer Concertgebouw zurück und debütiert mit dem BBC Philharmonic in der Johannes-Passion in der Bridgewater Hall. Zu seinen jüngsten Engagements gehören; Les Troyens bei den Salzburger Festspielen, den Berliner Festspielen und den BBC Proms, Bachs Weihnachtsoratorium mit dem Orchestre symphonique de Montréal/Leonardo García Alarcón, L'incoronazione di Poppea beim Festival d'Aix-en-Provence (wohin er im kommenden Sommer zurückkehrt) und an der Königlichen Oper von Versailles, Europatourneen der Johannes-Passion sowohl mit dem Ensemble Pygmalion als auch mit dem OAE, A Little Night Music mit Opera North und L'Orfeo mit der Nederlandse Reisopera. 

Der 1998 geborene Laurence begann seine Gesangskarriere als renommierter Knabenkantor bei der Tewkesbury Abbey Schola Cantorum und war BBC Radio 2 Young Chorister of the Year.  Er ist als Solist auf einer Reihe von gefeierten Aufnahmen zu hören, darunter Mozarts Krönungsmesse und die Feierliche Vesper sowie die für einen Grammy nominierte Aufnahme von Händels L'Allegro, Penseroso ed il Moderato. Er studierte am Royal College of Music, am Curtis Institute of Music und war Mitglied der Académie de l'Opéra National de Paris. 

 

Events with Laurence Kilsby