Kalender
MO DI MI DO FR SA SO
01 02 03
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Die Soldaten
04 05
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:00
Irgendwie Anders
06
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 - 12:00
R(h)einhören!
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Schnittstellen (I)
07 08
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Schnittstellen (I)
09 10
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:00
Irgendwie Anders
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Schnittstellen (I)
11
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Die Soldaten
12
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
13
StaatenHaus Saal 3 / 15:20 - 15:40
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 18:30
Die Soldaten
14 15 16
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
17
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:20
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Die Soldaten
18
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
19 20
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:45
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:30
Die Soldaten
21
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
22
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
23 24 25
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 20:45
Abschlusskonzert Meisterklasse Dmytro Popov
26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
27
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
28 29 30
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
31
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff

Veranstaltungen

  • in einer Fassung von Rainer Mühlbach und Brigitta Gillessen
    Arrangement von Stefan Behrisch
    Text und Musik von Richard Wagner (1813 - 1883)
    für Kinder ab 8 Jahren
    Dauer ca. 65 Minuten

    • Musikalische Leitung Rainer Mühlbach
    • Wotan Insik Choi
    • Loge Dino Lüthy
    • Alberich Hoeup Choi
    • Fasolt Miroslav Stricevic
    • Fafner Lucas Singer
    • Fricka / Floßhilde Judith Thielsen
    • Freia María Isabel Segarra
    • Woglinde Maria Kublashvili
    • Wellgunde Sara Jo Benoot
    • Stimme der Erda Jing Yang
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Ausverkauft/Evtl. Restkarten Ticket kaufen
    Includes video Includes photos More details
  • Operette in drei Akten
    Libretto von Carl Haffner und Richard Genée nach dem Lustspiel "Le Réveillon"
    von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
    Musik von Johann Strauß (1825 - 1899)

    • Musikalische Leitung Marcus Bosch
    • Chorleitung Sierd Quarré
    • Gabriel von Eisenstein Miljenko Turk
    • Rosalinde Ivana Rusko
    • Frank, Gefängnisdirektor Oliver Zwarg
    • Prinz Orlofsky Kangmin Justin Kim
    • Alfred Marco Jentzsch
    • Dr. Falke, Notar Wolfgang Stefan Schwaiger
    • Dr. Blind Martin Koch
    • Adele Claudia Rohrbach
    • Ida Maike Raschke
    • Frosch Jochen Busse
    • Ivan und Tänzer Fausto Israel
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Dezember 2017
  • Weltliche Gesänge für Soli und Chor
    Lateinische und deutsche Lieder aus der "Carmina Burana"
    (Lieder aus der Benediktbeuern Handschrift)
    Musik von Carl Orff (1895 - 1982)

    • Musikalische Leitung Leo Hussain
    • Lichtregie Andreas Grüter
    • Chorleitung Andrew Ollivant
    • Sopran Emily Hindrichs
    • Tenor John Heuzenroeder
    • Bariton Stephan Genz
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Kinderchor Mädchen und Knaben des Kölner Domchores
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes photos More details
  • Januar 2018
    • Musikalische Leitung Steffen Müller-Gabriel
    • Licht Hans Toelstede
    • Gesamtleitung Manfred Kölzer
    • Gesamtleitung Jürgen Nimptsch
    • Orchester Bergische Symphoniker
    Includes photos More details
  • Februar 2018
  • Spiel in einem Akt von Peter Kien
    Musik von Viktor Ullmann (1898 - 1944)

    • Musikalische Leitung Rainer Mühlbach
    • Kaiser Overall Nikolay Borchev
    • Der Lautsprecher / Der Tod Lucas Singer
    • Harlekin Martin Koch
    • Ein Soldat Dino Lüthy
    • Bubikopf, ein Soldat Claudia Rohrbach
    • Der Trommler Judith Thielsen
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Ausverkauft/Evtl. Restkarten Ticket kaufen
    Includes video Includes photos More details
  • März 2018
  • Opéra-comique in fünf Akten (sechs Bildern)
    von Henri Meilhac und Philippe Gille nach dem Roman »Histoire du Chevalier Des Grieux et de Manon Lescaut« von Abbé Prévost
    Musik von Jules Massenet (1842 - 1912)

    • Musikalische Leitung Claude Schnitzler
    • Chorleitung Sierd Quarré
    • Manon Lescaut Zuzana Marková
    • Poussette Menna Cazel
    • Javotte Marta Wryk
    • Rosette Dara Savinova
    • Chevalier des Grieux Atalla Ayan
    • Graf des Grieux, dessen Vater Nikolay Didenko
    • Lescaut, Manons Cousin Wolfgang Stefan Schwaiger
    • Guillot de Morfontaine John Heuzenroeder
    • de Brétigny Insik Choi
    • Wirt, Pförtner, Croupier Julian Schulzki
    • zwei Gardisten Jeremy Bowes
    • zwei Gardisten Andrew Penning
    • Tänzerin Double Manon Franziska Gassmann
    • Tänzer Double Des Grieux Ivica Novakovic
    • Akkordeonist Filip Erakovic
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Dramma giocoso in drei Akten
    Libretto nach Carlo Goldoni
    Musik von Florian Leopold Gassmann (1729 - 1774)
    Wiener Fassung von 1768
    Originalproduktion Theater an der Wien in der Kammeroper 2015

    • Musikalische Leitung Gianluca Capuano
    • La Contessa Armelinda Maria Kublashvili
    • Il Marchese Riccardo Dino Lüthy
    • Roccolina Sara Jo Benoot
    • Cecco Hoeup Choi
    • Mariannina María Isabel Segarra
    • Pierotto Yunus Schahinger
    • Toniolo Young Woo Kim
    • Un uccello Martin Dvořák
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • April 2018
  • Azione tragico-sacra in drei Akten
    Libretto von Andrea Leone Tottola
    Musik von Gioacchino Rossini (1792 - 1868)
    Koproduktion mit den Bregenzer Festspielen

    • Musikalische Leitung David Parry
    • Chorleitung Andrew Ollivant
    • Faraone Joshua Bloom
    • Amaltea, seine Frau Adriana Bastidas-Gamboa
    • Osiride, sein Sohn Anton Rositskiy
    • Elcia, Hebräerin Mariangela Sicilia
    • Mambre, Vertrauter des Pharao Young Woo Kim
    • Mosè Ante Jerkunica
    • Aronne Sunnyboy Dladla
    • Amenofi Sara Jo Benoot
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Oper in vier Akten
    Libretto vom Komponisten nach dem gleichnamigen Schauspiel von Jakob Michael Reinhold Lenz
    Musik von Bernd Alois Zimmermann (1918 - 1970)

    • Musikalische Leitung François-Xavier Roth
    • Wesener, ein Galanteriehändler in Lille Frank van Hove
    • Marie, seine Tochter Emily Hindrichs
    • Charlotte, seine Tochter Judith Thielsen
    • Weseners alte Mutter Kismara Pessatti
    • Stolzius, Tuchhändler in Armentières Nikolay Borchev
    • Stolzius' Mutter Dalia Schaechter
    • Obrist, Graf von Spannheim Miroslav Stricevic
    • Desportes, ein Edelmann Martin Koch
    • Pirzel, ein Hauptmann John Heuzenroeder
    • Eisenhardt, ein Feldprediger Oliver Zwarg
    • Haudy Miljenko Turk
    • Mary Wolfgang Stefan Schwaiger
    • Drei junge Offiziere Young Woo Kim
    • Drei junge Offiziere Dino Lüthy
    • Drei junge Offiziere Peter Tantsits
    • Die Gräfin de la Roche Sharon Kempton
    • Der junge Graf, ihr Sohn Alexander Kaimbacher
    • Andalusierin Katerina Giannakopoulou
    • Drei Fähnriche Alexeider Abad Gonzalez
    • Drei Fähnriche Adrián Castelló
    • Drei Fähnriche Charles de Moura
    • Madame Roux, Inhaberin des Kaffeehauses Silke Natho
    • Der Bediente der Gräfin de la Roche Alexander Fedin
    • Der junge Fähnrich Ján Rusko
    • Der betrunkene Offizier Hoeup Choi
    • Drei Hauptleute Heiko Köpke
    • Drei Hauptleute Carsten Mainz
    • Drei Hauptleute Anthony Sandle
    • Offiziere und Fähnriche Mitglieder des Herren- & Extrachores der Oper Köln und Gäste
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Ausverkauft/Evtl. Restkarten Ticket kaufen
    Includes video Includes photos More details
  • Juni 2018
  • Märchen für Musik
    Libretto von Giuseppe Di Leva nach Carlo Collodi, den Brüdern Grimm und Charles Perrault
    deutsche Fassung von Hans Werner Henze
    Musik von Hans Werner Henze (1926 - 2012)
    empfohlen für Kinder ab 6 Jahren
    Dauer ca. 90 Minuten

    • Musikalische Leitung Rainer Mühlbach
    • Mit Rheinischen Musikschule Köln
    • Mit Schülerinnen und Schülern des Humboldt-Gymnasiums und der
    • Herr Wolf Yunus Schahinger
    • Pollicinos Vater und Der Menschenfresser Frederik Tucker
    • Pollicinos Mutter und Die Frau des Menschenfressers Eva Budde
    Ausverkauft/Evtl. Restkarten Ticket kaufen
    Includes photos More details
  • Next