Kalender

März

MO DI MI DO FR SA SO
01 02 03 04 05
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Die Antilope
06 07 08 09 10
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:00
Die Antilope
11
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Oberon
12
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Die Antilope
13 14
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:15
São Paulo Companhia de Dança
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:30
São Paulo Companhia de Dança
15
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:15
São Paulo Companhia de Dança
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:30
São Paulo Companhia de Dança
16 17 18
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:00
Die Antilope
19
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Oberon
20 21 22 23
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:00
Die Antilope
24 25 26
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Die Antilope
27 28 29 30 31

Rund um den Opernbesuch

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Oper Köln im Staatenhaus

  • Anfahrt mit dem PKW

  • Anfahrt mit der Deutschen Bahn

  • Anfahrt mit dem ÖPNV

  • Opernbus

  • Parkmöglichkeiten

 
None

Barrierefreiheit


ERMÄSSIGUNG DER EINTRITTSPREISE
Menschen mit schwerer Behinderung und einem Behinderungsgrad von 100% oder einem »B« im Behindertenausweis erhalten auf Nachweis 50% Ermäßigung auf den Kartenpreis. Eine Begleitperson erhält eine kostenlose Eintrittskarte, sofern im Behindertenausweis der Buchstabe »B« vermerkt ist. Bitte weisen Sie bei der Kartenbuchung darauf hin, wenn Sie einen Rollstuhlplatz benötigen, mit einem Rollator kommen oder gehbehindert sind.

PARKPLÄTZE
Behindertengerechte Parkplätze befinden sich im RTL-Parkhaus. Dieses öffnet ab 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn für Opernbesucher. Der Theatertarif für die gesamte Parkdauer beträgt 6 Euro. Taxis können bis zum Eingang des StaatenHauses vorfahren.

BARRIEREFREIHEIT
Behindertengerechte Parkplätze befinden sich im RTL-Parkhaus in direkter Nähe zu Aufzügen, durch die ein barrierefreier Zugang zum Foyer der Oper möglich ist. Am Nebeneingang stehen weitere behindertengerechte Parkplätze zur Verfügung. Von hier aus ist ebenfalls ein barrierefreier Zugang zum Foyer möglich. Für die Nutzung dieser Parkplätze ist der europäische Parkausweis für Personen mit Behinderungen erforderlich.
In Saal 1, Saal 2 und Saal 3 können Rollstuhlplätze eingerichtet werden. Im StaatenHaus befinden sich eine behindertengerechte sowie mehrere ebenerdige Toiletten. Die Oper arbeitet daran, das Angebot für Gäste mit körperlicher Einschränkung kontinuierlich zu erweitern.

Gastronomie

Das Team von »Ludwig im Museum« freut sich, dem Publikum vor den Vorstellungen oder in den Pausen ein vielfältiges gastronomisches Angebot anbieten zu können.

Weitere Informationen zum Angebot von LUDWIG IM STAATENHAUS sowie zu Reservierungen finden Sie hier.

Pressestimmen

»Ein Musiktheaterabend besteht nicht nur aus Kunstgenuss, die Pause will überbrückt sein - gerne mit einer Erfrischung von der Bar [...]. Im StaatenHaus ist das glänzend gelöst, die Besucher werden auf halbem Weg zum Foyer schon mit Getränken empfangen. Der Service an der Bar funktioniert bestens, flott und kompetent, es kommt kaum zu Warteschlangen.«
// Opernfreund, 14.12.2015 von Jochen Rüth

»Die Theke für Getränke ist so lang, dass kaum Staus entstehen. Das Personal ist sehr freundlich [...]«
// Express, 17.11.2015 von Christof Ernst

Kurzeinführungen

In der Spielzeit 2016.17 finden Kurzeinführungen zu folgenden Produktionen statt:

»Die spanische Stunde«/ »Das Kind und der Zauberspuk«
» Die Antilope«
»Benvenuto Cellini«
»La voix humaine« / »Herzog Blaubarts Burg«
»Die Gezeichneten«

Die Kurzeinführungen beginnen ca. 35 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Magazin »Opernkosmos«

Reportagen, Interviews, persönliche Portraits von Sängern und Regisseuren - kurzum alles Wissenswerte über unsere Opernproduktionen, Künstler und Mitarbeiter finden Sie in unserem neuen Opernmagazin.

Die aktuelle Ausgabe liegt in unserer Spielstätte sowie beim Kartenservice der Bühnen Köln aus.

Programm per Post

Gerne schicken wir Ihnen regelmäßig unseren Spielplan-Leporello per Post zu. Die Zusendung ist für Sie kostenlos.

Bitte bestellen Sie Spielpläne unter Angabe Ihrer vollständigen Anschrift unter marketing@oper.koeln

Spielplaninformationen

Auf dieser Website finden Sie zu allen Stücken Termine, Inhaltsangaben, Trailer, Besetzungen, Künstlerinformationen, Ausschnitte aus Rezensionen, Fotos und vieles mehr.

Aktuelle Spielplaninformationen bietet Ihnen unser monatlich erscheinender Spielplan. Ergänzende Funktion hat der Newsletter, für den Sie sich hier anmelden können: marketing@oper.koeln

Viermal jährlich liegt dem Kölner Stadt-Anzeiger und der Kölnischen Rundschau unsere Opernzeitung bei – auch dieser können Sie unsere aktuellen Spielplaninformationen sowie Hintergrundinformationen zu den Produktionen entnehmen.
Profitieren Sie außerdem von unseren Social Media-Accounts und tauschen Sie sich mit anderen Opernfans auf dem facebook- und twitter-Profil der Oper Köln aus:
www.facebook.com/operkoeln
www.twitter.com/operkoeln

Weitere Informationen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.
Besonders möchten wir Sie darauf hinweisen, dass eine Rücknahme verkaufter Karten generell nicht möglich ist.
Ein Anspruch auf Einlass für zu spät kommende Besucher besteht nicht. In der Regel gibt es einen Nacheinlass nach Bild- oder Aktschluss durch den Abenddienst bzw. erst nach der Pause.
Aus rechtlichen Gründen sind das Fotografieren sowie Ton- und Filmaufnahmen während der Veranstaltung nicht gestattet.