Kalender

Oktober

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Schädelstatt / 19:00 - 19:15
THE BIG CRYING / IMPASSE
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 20:40
THE BIG CRYING / IMPASSE
02
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Siegfried für Jung und Alt
03
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Götterdämmerung für Jung und Alt
04 05
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
absence#2-deconstruction of space
06
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:05
absence#2-deconstruction of space
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
absence#2-deconstruction of space
07
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:25
Götterdämmerung für Jung und Alt
08
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:05
absence#2-deconstruction of space
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
absence#2-deconstruction of space
09
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:25
Götterdämmerung für Jung und Alt
10
StaatenHaus Saal 3 / 17:15 - 17:35
absence#2-deconstruction of space
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:30
absence#2-deconstruction of space
11 12 13
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:10
Das Rheingold für Jung und Alt
14 15
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:20
Die Walküre für Jung und Alt
16
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:15
Siegfried für Jung und Alt
17
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:25
Götterdämmerung für Jung und Alt
18 19 20 21 22 23
Kölner Philharmonie / 20:00 - 22:00
Finalkonzert des Deutschen Dirigentenpreises 2021
24
StaatenHaus Saal 3 / 17:15 - 17:40
L'Amour de Loin
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:30
L'Amour de Loin
25 26 27
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
L'Amour de Loin
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:20
L'Amour de Loin
28
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:10
Das Rheingold für Jung und Alt
29
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
L'Amour de Loin
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:20
L'Amour de Loin
30
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:20
Die Walküre für Jung und Alt
31
StaatenHaus Saal 3 / 17:15 - 17:40
L'Amour de Loin
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:50
L'Amour de Loin

Schüler des Mittelstufenchores am Max Ernst Gymnasium Brühl

Vita

Das Max-Ernst-Gymnasium (MEG) in Brühl ist mit seinen 154 Jahren das älteste Gymnasium zwischen Köln und Bonn. Benannt wurde es nach dem Künstler Max Ernst, der 1910 dort seinen Abschluss machte. Die Schule bietet verschiedene Möglichkeiten des vertiefenden Unterrichts und der Profilbildung – z.B. im MINT-Bereich und in bilingualen Kursen, aber insbesondere auch im musisch-künstlerischen Bereich. In den vielfältigen Musikensembles des MEG (Chöre, Orchester, Bands, Bläserklassen, vokalpraktische Kurse) wirken knapp 300 Schülerinnen und Schüler mit. Regelmäßige Konzerte und die Gestaltung von festlichen Ereignissen im Schulleben gehören zu den Aufgabenfeldern dieser Ensembles; Höhepunkt des Schuljahres ist stets die dreitägige Probenfahrt mit allen Ensemblemitgliedern. Der Mittelstufenchor am MEG wurde 2014 von Barbara Buncic gegründet und besteht derzeit aus über 80 Sängerinnen und Sängern. Durch ihre Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und Tanz (HfMT) Köln konnte Frau Buncic eine Kooperation von HfMT und MEG aufbauen. Zuletzt nahm Ende März 2019 eine Auswahl des Mittelstufenchores an der »VocCologne School’s Edition« teil. Kurz zuvor wirkte der Chor erfolgreich bei einer Aufführung von Carl Orffs »Carmina Burana« in der Kölner Philharmonie mit.
Nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit bei »Street Scene« im Frühling 2019 stellte »Carmen« die zweite Kooperation der Oper Köln mit dem Max Ernst Gymnasium Brühl dar

 

Veranstaltungen mit Schüler des Mittelstufenchores am Max Ernst Gymnasium Brühl

  • Opéra-comique in vier Akten
    Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
    Dialogfassung von Lydia Steier und Mark Schachtsiek
    Musik von Georges Bizet (1838 - 1875)
    in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    Includes video Includes photos More details
  • Opéra-comique in vier Akten
    Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
    Dialogfassung von Lydia Steier und Mark Schachtsiek
    Musik von Georges Bizet (1838 - 1875)
    in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    Includes video Includes photos More details
  • Opéra-comique in vier Akten
    Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
    Dialogfassung von Lydia Steier und Mark Schachtsiek
    Musik von Georges Bizet (1838 - 1875)
    in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    Includes video Includes photos More details
  • Opéra-comique in vier Akten
    Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
    Dialogfassung von Lydia Steier und Mark Schachtsiek
    Musik von Georges Bizet (1838 - 1875)
    in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    Includes video Includes photos More details