Thierry Tidrow

Nils Karlsson Däumling

Kinderoper für Sopran und sprechende Geiger(in)
Nach dem Buch von Astrid Lindgren
Libretto von Manfred Weiß
Ab 3 Jahren

Do /
Okt 24
StaatenHaus Saal 3 / 12:30 – 13:10 / Vorstellung / 22 €
Ticket kaufen

Inhalt

Die Oper „Nils Karlsson Däumling“ nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren erzählt die Geschichte von einem kleinen Jungen namens Bertil, der viel Zeit allein zu Hause verbringen muss. In seiner Einsamkeit versucht er, sich die Zeit zu vertreiben. Auf einmal vernimmt er ein leises Klopfen. Direkt neben ihm, in einem Mauseloch, wohnt ein kleiner Däumling, der so alt ist wie Bertil, aber nur so groß wie ein Daumen. Nisse, so heißt der Däumling, verrät Bertil ein Geheimnis: Wenn er einen Zauberspruch singt, wird er genauso klein wie er. Gesagt, getan. Bertil und Nisse schließen Freundschaft, und da Nisse Hunger hat und friert, hat Bertil wunderbare Ideen, wie er ihm zu einem kuscheligen Zuhause im Mäuseloch verhelfen kann…

Die kleine Oper für alle ab 3 Jahren übersetzt die beiden unterschiedlichen Sphären – die Welt der Menschen und die Miniaturwelt des Däumlings – in eine Komposition für Sopran und Violine. Die Violine verkörpert dabei das Zauberwesen. Die fein gestaltete Mini-Oper lässt die zuschauenden Personen durch Gesang und Spiel aktiv an der Handlung teilhaben. Erstmalig besucht die Kinderoper Köln mit dieser mobilen Oper gezielt auch inklusive und vollstationäre Einrichtungen für Menschen mit und ohne Behinderung, mit besonderen sozialen Schwierigkeiten sowie intergenerative Gruppen von Kindern und Menschen mit Demenz. Ein umrahmendes Workshopprogramm, in dem die Teilnehmenden selbst musikalisch-spielerisch aktiv werden, erweitert das Angebot für alle jungen und älteren Menschen, die keine Kinderopernvorstellung im Opernhaus besuchen können.

Besetzung

Inszenierung Michal Hoffmeyer / Ausstattung Mara Lena Schönborn / Dramaturgie Brigitta Gillessen /

Weitere Termine