Kalender

September

MO DI MI DO FR SA SO
01
02 03 04 05 06 07 08
StaatenHaus / 11:30 - 14:00
Tag des offenen Denkmals
09 10 11 12 13 14 15
StaatenHaus / 12:00 - 17:00
Familienfest
Tanzbrunnen / 18:00 - 21:00
Opern-Air-Konzert am Tanzbrunnen
16 17 18 19 20 21
StaatenHaus Saal 3 / 16:15 - 16:35
Tristan und Isolde
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 22:00
Tristan und Isolde
22
23 24 25
Schädelstatt im StaatenHaus / 20:00 - 21:00
Das Ensemble präsentiert sich
26 27 28
StaatenHaus Saal 3 / 16:15 - 16:35
Tristan und Isolde
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 22:00
Tristan und Isolde
29
StaatenHaus Saal 3 / 16:00 - 16:45
Die Nachtigall
30
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:15
Künstlergespräch mit KS Peter Seiffert

Taejun Sun

Vita

Taejun Sun wurde in Seoul (Südkorea) geboren und studierte dort Gesang an der Seoul National Universität. Der Tenor setzt seit 2012 sein Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Mario Hoff als Masterstudent und anschließend mit dem Konzertexamen fort.
Zahlreiche Meisterkurse ergänzen seine Ausbildung. In Deutschland trat er bereits mit dem Beethoven Orchester Bonn, in der Kölner Philharmonie in verschiedenen Produktionen der Hochschule für Musik und Tanz Köln auf. Unter anderem war er als Solo-Tenor in Bruckners Messe f-Moll in Ravensburg und in Beethovens 9. Symphonie in der Kölner Philharmonie zu hören. Seit der Spielzeit 2014.2015 ist er Mitglied des Internationalen Opernstudios Köln. An der Oper Köln debütierte er – in der Kinderoper – als Fischer / Japanischer Gesandter in Strawinskys »Die Nachtigall«. In der Sparte Kinderoper war er außerdem u. a. als Oswald in Purcells »König Arthur« zu erleben. Auf der großen Bühne der Oper Köln hörte man ihn als Priester in Dallapiccolas »Il prigioniero«, als Rodrigo in Verdis »Otello«, als Satyavān in Gustav Holsts »Sāvitri«, als Male Chorus in Brittens »The Rape of Lucretia« und als Don Ottavio in »Don Giovanni«.

 

Veranstaltungen mit Taejun Sun