Kalender

Juli

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
Ihr Kindergarten! / 10:30 - 11:00
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
03
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
04
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
05
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
06
StaatenHaus Saal 3 / 15:30 - 17:30
Schultheaterfestival
Baustelle Opernhaus / 18:00 - 19:15
»Je suis Jacques«
Baustelle Opernhaus / 20:15 - 21:30
»Je suis Jacques«
07
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
08 09
Ihr Kindergarten! / 11:00 - 11:30
Pin Kaiser und Fip Husar
Ihr Kindergarten! / 12:30 - 13:00
Pin Kaiser und Fip Husar
Ihr Kindergarten! / 14:30 - 15:00
Pin Kaiser und Fip Husar
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
10
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
11
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
12
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
13 14
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 18:30
Tosca
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Tanz an der Oper Köln

None
 

Der Tanz der Bühnen Köln hat seine eigene Website gelauncht. Ab sofort finden die Tanzliebhaber unter Ihnen alle Informationen zu den Tanzgastspielen, den Kompanien und den Choreografen gesammelt auf einer Website: www.tanz.koeln.

INTERNATIONALE UND JUNGE TANZKOMPANIEN versprechen auch in dieser Spielzeit herausragende Tanzerlebnisse: Erneut ist die brasilianische SÃO PAULO DANCE COMPANY an der Oper Köln zu Gast (Premiere: 18. Oktober 2019). Zeitgenössischer Tanz trifft auf Urban-Street-Dance: Die Uraufführung von »GET-TOGETHER« setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit fort zwischen den beiden in Köln basierten Tanzkollektiven MichaelDouglas Kollektiv und nutrospektif und dem Musiker und Komponisten Gregor Schwellenbach (Premiere: 06. November 2019). Zum ersten Mal präsentiert das BALLET BC aus Vancouver zeitgenössische Choreografien (Premiere: 10. Januar 2020). Das BAYERISCHE JUNIOR BALLETT MÜNCHEN interpretiert Oskar Schlemmers legendäres »Triadisches Ballett« (Premiere: 28. Februar 2020).

Vergangene Veranstaltungen