Kalender

Oktober

MO DI MI DO FR SA SO
01 02 03
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:30
Die Zauberflöte
04
05 06 07
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
08
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
09
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
10
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:25
Heute Abend: Lola Blau
11
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Die Zauberflöte
12 13
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
14
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
15
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
16
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
17
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
18
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 - 12:00
R(h)einhören!
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Die Zauberflöte
19 20
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
21
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
22
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
23
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
24
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
25
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:10
Die Zauberflöte
26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
27 28
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
29
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
30
StaatenHaus Saal 1 / 18:30 - 19:00
PLAYLIST #2
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 20:40
PLAYLIST #2
31
StaatenHaus Saal 1 / 18:30 - 19:00
PLAYLIST #2
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 20:40
PLAYLIST #2

Tanz an der Oper Köln

None
 

Der Tanz der Bühnen Köln hat seine eigene Website gelauncht. Ab sofort finden die Tanzliebhaber unter Ihnen alle Informationen zu den Tanzgastspielen, den Kompanien und den Choreografen gesammelt auf einer Website: www.tanz.koeln.

Drei internationale Tanzkompanien sind im Staatenhaus mit jeweils zwei Vorstellungen zu Gast. Den Anfang macht am 30. Oktober 20 die französische Kompanie BALLET PREJOCAJ mit einem »Best-of« ihres breitgefächerten Repertoires. Im Februar 21 präsentiert der Flamenco-Startänzer ISRAEL GALVAN eine Neuinterpretation von
LE SACRE DU PRINTEMPS mit den wundervollen Komponist*innen und Pianist*innen Sylvie Courvoisier und Cory Smythe. Zum Ende der Spielzeit kommt SASHA Waltz mit ihrer Kompanie und dem Ballett IMPROMPTUS zur Musik von Franz Schubert zu uns – eine intime und tänzerische, in erster Linie auf die Bewegung in den Körpern und im Raum angelegte Choreografie.