Vorhang auf für die Spielzeit 2024/25!

Liebes Publikum,

die Spielzeit 2024/25 präsentiert sich in neuem Gewand – modern, elegant und sinnlich. Freuen Sie sich auf große Opernabende, auf Uraufführungen, Klassiker und Wiederentdeckungen!

Unsere Saison beginnt mit einem Premieren-Doppelschlag: An zwei aufeinander­folgenden Abenden zeigen wir Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ als inszeniertes Bühnenwerk und Richard Strauss’ bahnbrechende Oper „Elektra“. Es erwarten Sie sieben weitere Premieren, darunter „Nabucco“, „Don Giovanni“ und „María de Buenos Aires“ sowie die größte Uraufführung der letzten zehn Jahre: Philippe Manoury komponiert im Auftrag der Oper Köln ein „Thinkspiel“ zu Karl Kraus’ Groteske „Die letzten Tage der Menschheit“.

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis Februar 2025 startet am 26. Juni 2024 um 10 Uhr. Ich freue mich darauf, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen die neue Spielzeit zu erleben.

Mit herzlichen Grüßen


Hein Mulders
Intendant

Die Spielzeit 2024/25 im Überblick

Zu den Produktionen

Das neue Spielzeitheft 2024/25

Neu: Das Starter-Abo

Unser Angebot für Abo-Neulinge: Erleben Sie 4x große Oper zum Vorzugspreis und profitieren Sie von allen Vorteilen!

Mi 23. Oktober ELEKTRA
Sa 07. Dezember NABUCCO
Do 20. März DON GIOVANNI
Fr 16. Mai EINE FRAU VON FORMAT

Schon ab 145 €

Weitere Informationen

Sofern keine Kündigung erfolgt, geht das Starter-Abo in der darauffolgenden Spielzeit automatisch in ein Festplatz-Abonnement über.