Kalender

März

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
02
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:45
Karneval noch einmal klassisch
03
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
04 05
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
06 07 08 09 10
StaatenHaus Saal 3 / 17:15 - 18:00
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:20
Rusalka
11 12 13
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
14 15 16
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
17
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Fidelio
18 19 20 21
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
22
StaatenHaus / 16:00 - 17:30
Opernführung im StaatenHaus
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
23
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
24
StaatenHaus Saal 3 / 15:15 - 15:35
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 19:20
Rusalka
25 26 27
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
28
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 18:20
Johannes Martin Kränzle im Gespräch
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
29
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
30
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
31
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 21:00
La scuola de' gelosi

37. Schultheaterfestival

None
 

Für Theater-AGs jeder Schulform, Literaturkurse oder Kurse des Faches Darstellen und Gestalten bieten wir beim Schultheaterfestival 2019 die Chance, auf der großen Bühne zu stehen. Dieses wird zum Spielzeitende von der Oper Köln und dem Schauspiel Köln in Zusammenarbeit mit der Theatergemeinde Köln veranstaltet.
Bewerbungen sind mit jeder Spielform, Jahrgangsstufe, Schulform und Stücklänge möglich.
Seit 2018 verfolgen wir ein Festivalkonzept. Schüler haben hierbei die Chance an Workshops teilzunehmen, andere Theatergruppen zu treffen, deren Produktion zu sehen, sich auszutauschen und miteinander zu vernetzen. Es werden vorwiegend Stücke oder Stückausschnitte mit einer Länge von 20 bis 30 Minuten gesucht, damit möglichst viele Gruppen die Möglichkeit haben, ihre Produktion zu zeigen. Aber auch abendfüllende Aufführungen eines Klassikers sind herzlich willkommen.
In den Wochen vor den Osterferien besucht eine Jury die Proben oder Aufführungen der Schule. Es kann ein fertiger Ausschnitt aus dem Stück gezeigt werden oder ein ca. 20-minütiger Probenausschnitt, der den Jurymitgliedern einen Eindruck verschafft. In den Osterferien entscheidet die Jury über die Teilnahme und teilt den Bewerbern nach den Osterferien mit, welche Stücke in den Spielstätten der Bühnen Köln präsentiert werden können.
Bewerbungen für das Schultheaterfestival 2019 nimmt die Theatergemeinde Köln bis zum 01. März 2019 entgegen.
Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.