Kalender

März

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
02
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:45
Karneval noch einmal klassisch
03
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
04 05
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
06 07 08 09 10
StaatenHaus Saal 3 / 17:15 - 18:00
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:20
Rusalka
11 12 13
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
14 15 16
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
17
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Fidelio
18 19 20 21
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
22
StaatenHaus / 16:00 - 17:30
Opernführung im StaatenHaus
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
23
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
24
StaatenHaus Saal 3 / 15:15 - 15:35
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 19:20
Rusalka
25 26 27
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
28
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 18:20
Johannes Martin Kränzle im Gespräch
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
29
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
30
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
31
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 21:00
La scuola de' gelosi

Stephen Chaundy

Vita

Der aus London stammende Tenor studierte Gesang am Royal Northern College of Music in Manchester, am Royal Welsh College of Music & Drama sowie an der Accademia Chigiana in Siena. Er war Ensemblemitglied des Tiroler Landestheater Insbruck (1997-1999) und der Volksoper Wien (1999-2006). Gastengagements führten ihn u. a. an die Opera de Monte Carlo, Scottish Opera, Deutsche Oper Berlin, Vest Norgens Opera in Bergen, an das Landestheater Linz, Theater an der Wien, zu den Festspielen Klosterneuburg und den Schlossfestspielen Langenlois. In konzertanten Aufführungen sang er am Concertgebouw Amsterdam und in der Queen Elizabeth Hall in London. Zu seinem Repertoire zählen u. a. Don Ottavio (»Don Giovanni«), Malcolm (»Macbeth«), Graf Stanislaus (»Der Vogelhändler«), Camille de Rosillon (»Die lustige Witwe«) und die Titelpartie in »Candide«. An der Oper Köln war er 2015 als Professor Higgins in »My Fair Lady« zu erleben, welchen er außerdem beim Gastspiel der Produktion im Royal Opera House Muscat im Oman verkörperte. In dieser Rolle wird er in der Spielzeit 2018.19 erneut an der Oper Köln zu erleben sein.

 

Veranstaltungen mit Stephen Chaundy