Kalender
MO DI MI DO FR SA SO
01
02 03 04 05
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:45
Béatrice et Bénédict
06
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
07
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
08
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:15
Béatrice et Bénédict
09 10 11
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:45
Béatrice et Bénédict
12
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
13
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:45
Béatrice et Bénédict
14 15
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:15
Béatrice et Bénédict
16
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
17 18
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
19 20
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
21 22
StaatenHaus Saal 1 / 11:00 - 14:00
GALA ZUM THEMA ALZHEIMER / DEMENZ UND SEELISCHE GESUNDHEIT
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Carmen
23 24 25 26
StaatenHaus Saal 1 / 11:00 - 14:00
Carmen
27 28
StaatenHaus Schädelstatt / 15:00 - 15:30
Marla, die Maifliege
29
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:35
Pünktchen und Anton
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Carmen
30
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:35
Pünktchen und Anton
Gastspiel Oper / 15:30 - 16:00
Marla, die Maifliege
31
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:35
Pünktchen und Anton

Manuel Marin

Vita

Manuel Marín Oconitrillo wurde 1970 in Costa Rica geboren. Er studierte Musik mit Schwerpunkt Gesang an der Universität von Costa Rica und der Nationalen Autonomen Universität von Costa Rica, bei Frau Prof. Zamira Barquero und Elena Villalobos. Später bei Maestro Dalmacio González in Barcelona und Maestro Gianni Raimondi in Bologna. Er war Stipendiat des Pacific Music Festival in Sapporo, Japan, gewann etliche internationale Auszeichnungen, wurde von der Stadt Köln für Projekte der zeitgenössischen Musik gefördert und mit seiner »Hommage an Pablo Neruda« sogar ausgezeichnet. Er hat mehrere Tonträger aufgenommen, sowie an zahlreichen Radio- und Fernsehprogrammen mitgewirkt. In der Spielzeit 2021.22 ist er als 2. Wendehals in »Die Vögel« zu hören.

 

Vergangene Veranstaltungen