Kalender

März

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
02
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:45
Karneval noch einmal klassisch
03
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
04 05
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Cäcilia Wolkenburg »Offenbach«
06 07 08 09 10
StaatenHaus Saal 3 / 17:15 - 18:00
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:20
Rusalka
11 12 13
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
14 15 16
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
17
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Fidelio
18 19 20 21
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
22
StaatenHaus / 16:00 - 17:30
Opernführung im StaatenHaus
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
23
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
24
StaatenHaus Saal 3 / 15:15 - 15:35
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 19:20
Rusalka
25 26 27
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
28
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 18:20
Johannes Martin Kränzle im Gespräch
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
29
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
30
StaatenHaus Saal 3 / 18:45 - 19:10
Rusalka
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:50
Rusalka
31
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 21:00
La scuola de' gelosi

Katherine Marriott

Vita

Die britische Mezzosopranistin Katherine Marriott, die zunächst Französisch und Russisch an der Universität von Cambridge studierte, bevor sie eine Gesangsausbildung am Royal Welsh College of Music and Drama absolvierte, lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Deutschland. Während ihrer Ensemblemitgliedschaft am Staatstheater Mainz interpretierte sie Partien wie Herodias (»Salome«), Lady Macbeth (»Macbeth«), Agnes (»Die verkaufte Braut«), Königin Clementine (»Blaubart«) und Rosalia (»Tiefland«). Zu ihrem Repertoire zählen zudem Rollen wie Carmen, Die Kurfürstin (»Der Prinz von Homburg«), Filipjewna (»Eugen Onegin«) sowie Flora (»La Traviata«).
Während der letzten Jahre hat sie mit Regisseuren wie Katharina Wagner, Christof Nel, Tatjana Gürbaca, Vera Nemirova und Johannes Erath sowie mit Dirigenten wie Andreas Hotz, Catherine Rückwardt, Hermann Bäumer und Florian Csizmadia zusammengearbeitet.
Auch als Schauspielerin ist Katherine Marriott erfolgreich, zuletzt in den Rollen der Frau Peachum (»Die Dreigroschenoper«) und Mrs. Higgins (»My Fair Lady«). Letztere Partie interpretierte sie auch im Rahmen des Gastspiels der Oper Köln am Royal Opera House Muscat im Frühjahr 2015.

 

Veranstaltungen mit Katherine Marriott