Kalender

Oktober

MO DI MI DO FR SA SO
01 02 03
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:30
Die Zauberflöte
04
05 06 07
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
08
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
09
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
10
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:25
Heute Abend: Lola Blau
11
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Die Zauberflöte
12 13
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
14
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
15
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
16
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
17
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
18
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 - 12:00
R(h)einhören!
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Die Zauberflöte
19 20
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
21
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
22
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
23
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
24
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
25
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:10
Die Zauberflöte
26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 20:55
Heute Abend: Lola Blau
27 28
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
29
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Die Zauberflöte
30
StaatenHaus Saal 1 / 18:30 - 19:00
PLAYLIST #2
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 20:40
PLAYLIST #2
31
StaatenHaus Saal 1 / 18:30 - 19:00
PLAYLIST #2
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 20:40
PLAYLIST #2

Katharina Thalbach

Vita

Die Bühnenlaufbahn der gebürtigen Berlinerin, die sie im Alter von 13 Jahren als Meisterschülerin von Helene Weigel am Berliner Ensemble begann und die schon bald einen sehr erfolgreichen Verlauf nahm (u. a. mit einer viel beachteten Darstellung der Polly in »Die Dreigroschenoper« am Berliner Ensemble), führte sie Anfang der 70er Jahre an die Berliner Volksbühne.
Es folgten u. a. Aufführungen am Schiller Theater Berlin, an den Bühnen Köln, am Schauspielhaus Zürich und am Théâtre de Chaillot in Paris (als Hauptrolle in »Mutter Courage«, Regie: Jérome Savary). Einem breiten Publikum wurde sie schon früh durch ihre Mitwirkung in namhaften Filmproduktionen (u. a. »Lotte in Weimar«, »Die Blechtrommel«, »Engel aus Eisen« und »Domino«) bekannt.
Ihr Regiedebüt gab sie 1987 mit Shakespeares »Macbeth« in der Werkstatt des Schiller Theaters. Viele Regiearbeiten folgten seitdem u. a. am Thalia Theater Hamburg »Mann ist Mann« und »Die Dreigroschenoper«, am Berliner Schiller Theater u. a. »Minna von Barnhelm«, »Romeo und Julia« und »Wie es euch gefällt«, am Maxim Gorki Theater Berlin u. a. »Der Hauptmann von Köpenick«, »Don Juan« und »Romeo und Julia«. Weitere Regiearbeiten waren an der Deutschen Oper Berlin »Das schlaue Füchslein« von Leos Janácek und an der Oper Köln »Salome« von Richard Strauss. Mit Regisseur Uwe Eric Laufenberg arbeitete sie am Maxim Gorki Theater Berlin zusammen und stand dort u. a. als Frau John in Gerhart Hauptmanns »Die Ratten« und als Shen Te/ Shui Ta in Bertolt Brechts »Der gute Mensch von Sezuan« auf der Bühne. 2006 war Katharina Thalbach in der Titelrolle von Theodor Fontanes »Frau Jenny Treibel« in einer Aufführung des Hans Otto Theaters Potsdam zu sehen. Seit 2008 ist sie regelmäßig mit Andreja Schneider in »Zwei auf einer Bank« zu erleben.
Neben ihren vielen Theaterrollen ist Katharina Thalbach auch regelmäßig in
Fernsehproduktionen und auf der Leinwand zu sehen. In der Politsatire »Der Minister« über die Guttenberg-Plagiatsaffäre, stellte sie die Bundeskanzlerin dar, eine Rolle, für die sie 2013 mit dem Deutschen Fernsehpreis der Fernsehakademie als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde.
Katharina Thalbach wurde in ihrer Laufbahn zahlreich ausgezeichnet. Zu den jüngsten gehören für »Hanni & Nanni 2« 2012 der »Goldene Spatz« als beste Schauspielerin und 2014 den Sonderpreis des deutschen Hörbuchpreises für ihr Lebenswerk. Außerdem ist sie Trägerin des Bundesverdienstkreuzes.
Zu den Regiearbeiten der letzten Jahre gehören u.a. die Inszenierungen von »il Barbiere die Siviglia« an der Deutschen Oper Berlin, »Lucia die Lammermoor« in Leipzig, »Hänsel und Gretel« an der Semperoper Dresden, »Das schlaue Füchslein« an der Deutsche Oper Berlin und die Inszenierung von »Rigoletto« an der Oper Köln.

 

Veranstaltungen mit Katharina Thalbach