Kalender

Juli

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
Ihr Kindergarten! / 10:30 - 11:00
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
03
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
04
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
05
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
06
StaatenHaus Saal 3 / 15:30 - 17:30
Schultheaterfestival
Baustelle Opernhaus / 18:00 - 19:15
»Je suis Jacques«
Baustelle Opernhaus / 20:15 - 21:30
»Je suis Jacques«
07
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
08 09
Ihr Kindergarten! / 11:00 - 11:30
Pin Kaiser und Fip Husar
Ihr Kindergarten! / 12:30 - 13:00
Pin Kaiser und Fip Husar
Ihr Kindergarten! / 14:30 - 15:00
Pin Kaiser und Fip Husar
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
10
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
11
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
12
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
13 14
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 18:30
Tosca
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Jordan Gudefin

Vita

Der junge französische Dirigent Jordan Gudefin arbeitete erstmals in der Saison 2016.17 mit Maestro François-Xavier Roth und ›Les Siècles‹ im Zusammenhang mit der Produktion »Le timbre d’argent« von Camille Saint-Saëns an der Pariser Opéra Comique. An der Oper Köln assistierte er Generalmusikdirektor Roth mit dem Gürzenich-Orchester Köln 2018 bei der Neuproduktion von Bernd Alois Zimmermanns »Die Soldaten« und 2019 bei Jacques Offenbachs »La Grande-Duchesse de Gérolstein«. Außerdem arbeitete er als Assistent von David Zinman, Denis Russell Davies und – seit 2016 – von Fabien Gabel. Als Gastdirigent debütierte Gudefin erfolgreich mit dem Strasbourg Philharmonic Orchestra, dem Paris Chamber Orchestra, Normandy Regional Orchestra, Symphonic Orchestra Mulhouse, Cannes Provence Alpes Côte d’Azur Orchestra, Radio France Philharmonic Orchestra, Orchestre de Paris, Ensemble Intercontemporain sowie dem Pays de la Loire National Orchestra. Außerdem stand er am Pult des Philharmonic Orchestra of Grandes Ecoles in Paris, mit dem er Gustav Mahlers Sechste Symphonie aufführte. Hervorzuheben ist sein Dirigat von Rachmaninoffs »Die Glocken« im Juni 2018 mit eben diesem Orchester in der großen Konzerthalle der Philharmonie de Paris. Neben seiner Tätigkeit als Dirigent komponiert Jordan Gudefin für verschiedene Besetzungen. Seine Kompositionen werden weltweit aufgeführt, u. a. in Zusammenarbeit mit musikalischen Größen wie Branford Marsalis, Claude Delangle, Sébastian Giot und Frédéric Mellardi. 2016 gewann er den People´s Bank Foundation Award als Komponist. Seine Heimatstadt St. Rémy verlieh ihm als Würdigung seiner musikalischen Leistungen den Ehrenbürger-Titel.

 

Vergangene Veranstaltungen