Kalender

Januar

MO DI MI DO FR SA SO
01
02 03
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
La Bohème
04
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Der Gesang der Zauberinsel
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
La Cenerentola
05
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
La Bohème
06
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
La Cenerentola
07
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Der Gesang der Zauberinsel
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
La Bohème
08
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
La Cenerentola
09 10
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Der Gesang der Zauberinsel
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
La Bohème
11
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:30
Opernpraktischer Workshop
12 13 14
StaatenHaus Saal 2 / 14:00 - 17:00
Whoosh
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Der Gesang der Zauberinsel
StaatenHaus Saal 3 / 16:15 - 16:45
Plausch
15
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:30
La Bohème
16 17
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Der Gesang der Zauberinsel
18 19 20 21
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
22
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:00
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
23 24
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
25
StaatenHaus Saal 1 / 19:00 - 22:00
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
26
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
27
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
28
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:00
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
29
StaatenHaus Saal 1 / 11:00 - 14:00
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:00
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“
30
StaatenHaus Saal 1 / 20:00 - 22:00
Karneval, du allerschönste Zeit
31
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Cäcilia Wolkenburg „Fastelovend zesamme!“

Johanna Risse

Vita

Die Sopranistin Johanna Risse studierte von 2019 bis 2022 im Bachelor of Music Gesang bei Ingeborg Greiner an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und setzt dort aktuell ihr Studium im Master fort. 2013 begann sie zunächst ein Lehramtsstudium an der Musikhochschule Köln mit dem Hauptfach Violine. In diesem Rahmen erhielt sie ihren ersten Gesangsunterricht bei Irene Hammann und schloss ein Gesangspädagogikstudium an. Schnell erkannte sie dabei ihre Liebe zum Gesang und entschied sich für ein künstlerisches Studium mit dem Schwerpunkt Oper. 2022 debütiert sie als Rosalinde in der »Fledermaus« von Johann Strauß. Als Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg wirkte sie im Sommer 2022 als „Kathinka“ in Smetanas „Die verkaufte Braut“ mit. Im gleichen Jahr war sie unter anderem als 1. Dame in Mozarts Zauberflöte und als Woglinde in Wagners Rheingold zu hören.  Ihre Konzerttätigkeit als Solistin und in verschiedenen eigenen Ensembles führte sie unter anderem an die Philharmonie Köln und die Tonhalle Düsseldorf. Johanna Risse ist in der Spielzeit 2022/23 erstmalig an der Oper Köln zu hören, als Second Flowerwoman in „Miranda“ und als Gast im Opernchor bei „Les Troyens“.

 

Vergangene Veranstaltungen