Kalender
MO DI MI DO FR SA SO
01 02 03
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:40
Irgendwie Anders
04
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Turandot
05 06
StaatenHaus Saal 1 / 11:00 - 12:00
Abschlusskonzert Meisterklasse Deborah Polaski
07
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:30
Turandot
08 09 10 11 12
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Turandot
13 14
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:30
Turandot
15 16 17 18 19
Ihr Kindergarten! / 11:00 - 11:40
Irgendwie Anders
Ihr Kindergarten! / 12:30 - 13:10
Irgendwie Anders
Ihr Kindergarten! / 14:30 - 15:10
Irgendwie Anders
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:30
Zeitsprünge. Tanzgala
20
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
21
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
22 23 24
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:40
Irgendwie Anders
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
25
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
27
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
28
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
29
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:40
Irgendwie Anders
30
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
31
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro

Tanz an der Oper Köln

None
 

In der Saison 2016.17 kann ein speziell auf die Spielstätte StaatenHaus zugeschnittenes Tanzprogramm mit Gastspielen namhafter Kompanien präsentiert werden – darunter auch eine Deutsche Erstaufführung.


Das 2008 gegründete TAO Dance Theater hat nicht nur Chinas Tanzwelt im Sturm erobert, sondern mit Auftritten im Lincoln Center in New York oder dem Opernhaus in Sydney längst weltweit Aufmerksamkeit erregt. Am 28./29. September 2016 ist die TAO Kompanie zum ersten Mal an der Oper Köln zu Gast.

Am 14./15. März 2017 gibt es ein Wiedersehen mit der großartigen São Paulo Companhia de Dança. Die renommierteste zeitgenössische Tanzkompanie Brasiliens zeigt einen zweiteiligen Abend mit Choreografien von Édouard Lock und Jomar Mesquita.

Am 19. Mai 2017 steht zudem eine Tanzgala auf dem Spielplan im StaatenHaus. Unter dem Titel »Zeitsprünge« präsentieren Solisten und Solistinnen renommierter Kompanien wie dem Stuttgarter Ballett, dem Staatsballett Berlin, Het Nationale Ballet Amsterdam oder der São Paulo Companhia de Dança mit ausgewählten Pas de Deux und Soli ihr Können.

Vergangene Veranstaltungen