Kalender

Juli

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
02
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Gezeichneten
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:15
Die Gezeichneten
03 04
StaatenHaus Saal 3 / 14:30 - 15:00
Schultheaterwoche 2017
StaatenHaus Saal 3 / 15:30 - 16:00
Schultheaterwoche 2017
StaatenHaus Saal 3 / 17:00 - 17:30
Schultheaterwoche 2017
Außenspielstätte am Offenbachplatz / 19:30 - 20:55
Adam Schaf hat Angst
05
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
06
StaatenHaus Saal 3 / 18:20 - 18:40
Die Gezeichneten
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:15
Die Gezeichneten
07
Außenspielstätte am Offenbachplatz / 19:30 - 20:55
Adam Schaf hat Angst
08
Außenspielstätte am Offenbachplatz / 19:30 - 20:55
Adam Schaf hat Angst
09
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Fidelio
10 11
Außenspielstätte am Offenbachplatz / 19:30 - 20:55
Adam Schaf hat Angst
12
StaatenHaus Saal 3 / 18:20 - 18:40
Die Gezeichneten
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:15
Die Gezeichneten
13 14
StaatenHaus Saal 3 / 18:20 - 18:40
Die Gezeichneten
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:15
Die Gezeichneten
15 16
StaatenHaus Saal 3 / 15:20 - 15:40
Die Gezeichneten
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 19:15
Die Gezeichneten
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

R(h)einhören!

Literatur und Musik für Kinder von vier bis zehn Jahren

So /
Jun 17
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 – 12:00 / Vorstellung

Inhalt

Kommt mit in die Welt der Märchen, wo Prinzessinnen und Prinzen auf verzauberte Tiere treffen, wo Zwerge, Riesen und Hexen in geheimnisvollen Wäldern hausen und zahlreiche Mutproben und Abenteuer zu bestehen sind! In der Lesereihe »R(h)einhören!« könnt Ihr bekannte und unbekanntere Märchen aus aller Welt hören, die von berühmten Werken der Opern- und Konzertliteratur umrahmt werden.

Heute liest Mara Bergmann »Rotkäppchen und der böse Wolf« der Gebrüder Grimm und »Der Marmeladenwolf« von Nicole Röndigs. Dazu spielt Theresia Renelt Werke von Robert Schumann.

Die Vorlesereihe mit Musik veranstaltet die Kinderoper Köln gemeinsam mit dem Jungen Literaturhaus.

Inszenierung

Statt eines Eintrittspreises bitten wir um den Unkostenbeitrag von 3,– € pro Person. Dieser kann nur am Tag der Veranstaltung beim Einlass bezahlt werden.

Weitere Termine