Kalender

Juli

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Il matrimonio segreto
02 03 04
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
05
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:55
Il matrimonio segreto
06 07
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:55
Il matrimonio segreto
08
09 10 11
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Fla.Co.Men
12
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Fla.Co.Men
13
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:55
Il matrimonio segreto
14 15
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Il matrimonio segreto
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Expand image

Aterballetto & Johan Inger

Golden Days

Sa /
Nov 17 Zu dieser Veranstaltung findet eine Begleitveranstaltung statt.
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 – 21:00 / Vorstellung / 12 € - 61 €

Inhalt

Aterballetto ist zurzeit das profilierteste Tanzensemble Italiens und dem Kölner Publikum durch zahlreiche Gastspiele in der Oper Köln wohl bekannt. Diesmal präsentiert sich die Kompanie mit dem dreiteiligen Abend »Golden Days«, der in mehrjähriger Zusammenarbeit mit dem schwedischen Choreografen Johan Inger entstanden ist.

Der erste Teil dieses Abends ist »Rain Dogs« aus dem Jahre 2013 zur Musik von Tom Waits. Der dritte Teil ist »Bliss«, den Johan Inger zur Musik von Keith Jarrets »Köln Concert« im Jahr 2016 für die Kompanie kreiert und wofür er in Italien den Danza & Danza Award in der Kategorie »Beste Produktion 2016« erhält. Das Solostück »Birdland« zur Musik von Patti Smith verbindet diese beiden Choreografien durch einen entschlossenen und rebellischen Auftritt gegen Veränderungen im Leben.

Inszenierung

Das Ensemble zeigt an diesem Abend, dass es höchstes tänzerisches Niveau mit großer Intensität und Vielseitigkeit zu vereinen weiß.

»Während wir älter werden, blicken wir oft auf unseren Lebensweg zurück. Ich selbst tue das mit einem Lächeln und sehe eine Zeit, die strahlend und sorglos war. Das waren goldene Zeiten!« (Johan Inger)

Besetzung

Choreografie Johan Inger / Musik Keith Jarrett, Patti Smith, Tom Waits / Bühnendesign Johan Inger / Kostümdesign Carolina Armenta, Johan Inger, Francesca Messori / Lichtdesign Peter Lundin / Choreografieassistenz Yvan Dubreuil, Patricia Vazquez Iruretagoyena /

Weitere Termine