Kalender

Juni

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
02 03
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
04
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 - 12:00
R(h)einhören!
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 19:25
Le nozze di Figaro
05 06
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
07
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:40
Irgendwie Anders
08
Ihr Kindergarten! / 10:30 - 11:10
Irgendwie Anders
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
09 10
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
11
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Fidelio
12
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
13
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:00
Fremde unter Fremden. Ein emotionaler, unpolitischer Abend.
14
StaatenHaus Saal 1 / 19:00 - 20:25
africologne Festival "Kalakuta Republik"
15
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Fidelio
16 17 18
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Fidelio
19 20
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
21
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:00
Fremde unter Fremden. Ein emotionaler, unpolitischer Abend.
22
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:00
Fremde unter Fremden. Ein emotionaler, unpolitischer Abend.
23
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
24
Außenspielstätte am Offenbachplatz / 19:30 - 20:55
Adam Schaf hat Angst
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
25
StaatenHaus Saal 1 / 11:00 - 12:30
Gürzenich-Orchester Köln "fluchtwege"
StaatenHaus Saal 1 / 15:00 - 17:40
Fidelio
26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
27
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
28 29
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
30

Mit dem Internationalen Opernstudio der Oper Köln

Abschlusskonzert Meisterklasse Deborah Polaski

Sa /
Mai 17
StaatenHaus Saal 1 / 11:00 – 12:00 / Vorstellung / Eintritt frei
Eintritt frei!

Inhalt

Deborah Polaski galt viele Jahre lang als eine der führenden hochdramatischen Sopranistinnen der Opernwelt. International bedeutend und gefeiert, u. a. für ihre Darbietung der Brünnhilde bei den Bayreuther Festspielen. Ihre Interpretationen der Elektra, Isolde und Brünnhilde gelten als Maßstabsetzend. In einer Meisterklasse gibt Deborah Polaski ihre Erfahrungen an die Mitglieder des internationalen Opernstudios der Oper Köln weiter. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit können Sie im Rahmen des Abschlusskonzerts erleben, bei dem die Mitglieder ausgewählte Arien und Musikstücke präsentieren werden.

Besetzung