Kalender

April

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 20:30
Gli Uccellatori
02
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Manon
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:15
Manon
03
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 - 12:00
Opernführung für Kinder
04 05 06 07
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:00
Gli Uccellatori
08
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Mosè in Egitto
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:00
Mosè in Egitto
09 10 11 12 13
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Mosè in Egitto
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Mosè in Egitto
14 15
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Mosè in Egitto
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:00
Mosè in Egitto
16 17 18 19 20
StaatenHaus Saal 3 / 19:00 - 19:15
Mosè in Egitto
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Mosè in Egitto
21 22
StaatenHaus Saal 3 / 15:20 - 15:40
Mosè in Egitto
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 19:00
Mosè in Egitto
23 24 25 26
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Mosè in Egitto
27 28
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Mosè in Egitto
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Mosè in Egitto
29
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:30
Die Soldaten
30

Veranstaltungen

  • dokupoetisches Instrumentaltheater für 16 InstrumentalVokalSolistInnen, drei Sängerinnen,
    Kindersolist_innen, vorproduzierte Zuspiele und Live-Elektronik
    auf die Wuppertaler Rede Die Freiheit der Kunst (1966) und andere Texte Heinrich Bölls sowie Erzählungen der Mitwirkenden
    Musik von Helmut Oehring (* 1961)
    Auftragswerk der Oper Köln in Kooperation mit dem Ensemble Musikfabrik
    Die Komposition wurde durch die Förderung der Stadt Köln ermöglicht.

    • Musikalische Leitung Bas Wiegers
    • 16 InstrumentalVokalsolist_innen des Ensemble Musikfabrik
    • Engel 1 Emily Hindrichs
    • Engel 2 Adriana Bastidas-Gamboa
    • Engel 3 Dalia Schaechter
    • das junge Mädchen Mia Oehring
    • der Junge Joscha Oehring
    • Kinderstimmen Live / solistische + chorische Performance Kinder der Instrumentalist_innen des Ensemble Musikfabrik
    • Stimme (Zuspiele und live) René Böll
    Includes video Includes photos More details
  • Operette in drei Akten
    Libretto von Carl Haffner und Richard Genée nach dem Lustspiel "Le Réveillon"
    von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
    Musik von Johann Strauß (1825 - 1899)

    • Musikalische Leitung Alfred Eschwé
    • Chorleitung Sierd Quarré
    • Gabriel von Eisenstein Jürgen Müller
    • Rosalinde Natalie Karl
    • Frank, Gefängnisdirektor Oliver Zwarg
    • Prinz Orlofsky Kangmin Justin Kim
    • Alfred Mirko Roschkowski
    • Dr. Falke, Notar Wolfgang Stefan Schwaiger
    • Dr. Blind John Heuzenroeder
    • Adele Annika Gerhards
    • Ida Maike Raschke
    • Frosch Jochen Busse
    • Ivan und Tänzer Roberto Junior
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • dokupoetisches Instrumentaltheater für 16 InstrumentalVokalSolistInnen, drei Sängerinnen,
    Kindersolist_innen, vorproduzierte Zuspiele und Live-Elektronik
    auf die Wuppertaler Rede Die Freiheit der Kunst (1966) und andere Texte Heinrich Bölls sowie Erzählungen der Mitwirkenden
    Musik von Helmut Oehring (* 1961)
    Auftragswerk der Oper Köln in Kooperation mit dem Ensemble Musikfabrik
    Die Komposition wurde durch die Förderung der Stadt Köln ermöglicht.

    • Musikalische Leitung Bas Wiegers
    • 16 InstrumentalVokalsolist_innen des Ensemble Musikfabrik
    • Engel 1 Emily Hindrichs
    • Engel 2 Adriana Bastidas-Gamboa
    • Engel 3 Dalia Schaechter
    • das junge Mädchen Mia Oehring
    • der Junge Joscha Oehring
    • Kinderstimmen Live / solistische + chorische Performance Kinder der Instrumentalist_innen des Ensemble Musikfabrik
    • Stimme (Zuspiele und live) René Böll
    Includes video Includes photos More details
  • dokupoetisches Instrumentaltheater für 16 InstrumentalVokalSolistInnen, drei Sängerinnen,
    Kindersolist_innen, vorproduzierte Zuspiele und Live-Elektronik
    auf die Wuppertaler Rede Die Freiheit der Kunst (1966) und andere Texte Heinrich Bölls sowie Erzählungen der Mitwirkenden
    Musik von Helmut Oehring (* 1961)
    Auftragswerk der Oper Köln in Kooperation mit dem Ensemble Musikfabrik
    Die Komposition wurde durch die Förderung der Stadt Köln ermöglicht.

    • Musikalische Leitung Bas Wiegers
    • 16 InstrumentalVokalsolist_innen des Ensemble Musikfabrik
    • Engel 1 Emily Hindrichs
    • Engel 2 Adriana Bastidas-Gamboa
    • Engel 3 Dalia Schaechter
    • das junge Mädchen Mia Oehring
    • der Junge Joscha Oehring
    • Kinderstimmen Live / solistische + chorische Performance Kinder der Instrumentalist_innen des Ensemble Musikfabrik
    • Stimme (Zuspiele und live) René Böll
    Includes video Includes photos More details
  • Operette in drei Akten
    Libretto von Carl Haffner und Richard Genée nach dem Lustspiel "Le Réveillon"
    von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
    Musik von Johann Strauß (1825 - 1899)

    • Musikalische Leitung Marcus Bosch
    • Chorleitung Sierd Quarré
    • Gabriel von Eisenstein Jürgen Müller
    • Rosalinde Natalie Karl
    • Frank, Gefängnisdirektor Bjarni Thor Kristinsson
    • Prinz Orlofsky Kangmin Justin Kim
    • Alfred Mirko Roschkowski
    • Dr. Falke, Notar Wolfgang Stefan Schwaiger
    • Dr. Blind John Heuzenroeder
    • Adele Annika Gerhards
    • Ida Maike Raschke
    • Frosch Jochen Busse
    • Ivan und Tänzer Fausto Israel
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Einblicke in unsere Arbeit.
    Treffpunkt am Haupteingang

    Includes photos More details

    Ausverkauft/Evtl. Restkarten Ticket kaufen Includes photos

    Operette in drei Akten
    Libretto von Carl Haffner und Richard Genée nach dem Lustspiel "Le Réveillon"
    von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
    Musik von Johann Strauß (1825 - 1899)

    • Musikalische Leitung Alfred Eschwé
    • Chorleitung Sierd Quarré
    • Gabriel von Eisenstein Jürgen Müller
    • Rosalinde Natalie Karl
    • Frank, Gefängnisdirektor Oliver Zwarg
    • Prinz Orlofsky Kangmin Justin Kim
    • Alfred Mirko Roschkowski
    • Dr. Falke, Notar Wolfgang Stefan Schwaiger
    • Dr. Blind John Heuzenroeder
    • Adele Annika Gerhards
    • Ida Maike Raschke
    • Frosch Jochen Busse
    • Ivan und Tänzer Fausto Israel
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes video Includes photos More details
  • Oper in drei Akten
    Libretto von Francesco Maria Piave
    nach einem Schauspiel "Le roi s'amuse" von Victor Hugo
    in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
    Musik von Giuseppe Verdi (1813 - 1901)

    • Musikalische Leitung Gabriel Feltz
    • Chorleitung Andrew Ollivant
    • Herzog von Mantua Liparit Avetisyan
    • Rigoletto Nicholas Pallesen
    • Gilda Nina Minasyan
    • Graf von Monterone Michael Mrosek
    • Graf Ceprano Insik Choi
    • Die Gräfin Ceprano María Isabel Segarra
    • Marullo Hoeup Choi
    • Borsa Alexander Fedin
    • Sparafucile Lucas Singer
    • Maddalena Marta Wryk
    • Giovanna Judith Thielsen
    • Ein Page Constanze Meijer
    • Ein Gerichtsdiener Nam-Uk Baik
    • Chor Chor der Oper Köln
    • Orchester Gürzenich-Orchester Köln
    Includes photos More details
  • Next