Kalender

Juni

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
03
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
04 05
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
06
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
07
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
08
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
09
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
10
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff
11 12 13 14
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
15
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 18:30
Opernführung im StaatenHaus
16 17
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff
18 19 20 21 22 23
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Pollicino
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
24
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:00
Il matrimonio segreto
25
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:15
Pollicino
26
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:15
Pollicino
27
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Il matrimonio segreto
28
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Pollicino
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
29
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Pollicino
30
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Pollicino

Tim Northam

Vita

Der gebürtige Engländer Tim Northam studierte Literatur an der Cambridge University, Kunst in Barcelona und Bühnenbild unter Margaret Harris im Riverside »Motley« Theatre Design Course in London. Für eine Vielzahl von Opern-, Theater-, Musical- und Ausstellungsprojekten kreierte er Bühnenbilder und Kostüme. Seine Arbeiten waren bisher u. a. am Arts Theatre Cambridge, Drama Centre London, dem Theatr Clwyd Wales, Tramway Centre Glasgow, Schauspielhaus Zürich, Luxor Theater Rotterdam, Theater Carré Amsterdam, Téatro Lirico di Cagliari, Téatro Alighieri di Ravenna, Nouveau Théâtre d’Angers, Théâtre de l’Est Parisien, Théâtre National de la Criée Marseille, Théâtre du Montparnasse Paris, der Angers Nantes Opéra sowie der Opéra National de Bordeaux zu sehen. Eine langjährige, enge Zusammenarbeit verbindet ihn mit der Regisseurin Emmanuelle Bastet, mit der er u. a. bereits »Orfeo ed Euridice«, »Lucio Silla« und »Pelléas et Mélisande« in Szene setzte. An der Oper Köln schuf er Bühne und Kostüme zu den Mozart-Produktionen »Don Giovanni« und »Le nozze di Figaro«.

 

Vergangene Veranstaltungen