Stephan Rehm

Vita

Der in Kassel geborene Bassist und Sprecher, ausgebildet an der Staatlichen Musikhochschule München und beim Bayerischen Rundfunk, verfolgt seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Gastiertätigkeit im Opern- und Konzertbereich sowie als gefragter Sprecher in musikalisch anspruchsvollen Produktionen. Nicht nur an seinem Wohnort Wien, wo er u. a. beim Festival Wien Modern, an der Volksoper Wien und in Produktionen der Neuen Oper Wien vertreten ist, auch in Brüssel, Frankfurt, bei der Mozartwoche Salzburg, in Japan, Italien, Israel, Los Angeles und bei den Kasseler Musiktagen versicherte man sich seiner Mitwirkung. In Wolfgang Rihms »Die Eroberung von Mexico« war er u. a. im Teatro Real in Madrid und bei den Salzburger Festspielen 2015 zu erleben. Neben seiner Sprechertätigkeit bei Hörfunkproduktionen des ORF nimmt er einen Lehrauftrag an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien wahr und arbeitet als Sprachcoach, u. a. bei den Salzburger Oster- und Sommerfestspielen sowie in Aix-en-Provence. An der Oper Köln war er 2016 der 1. Sprecher in »Die Eroberung von Mexiko«.

 

Veranstaltungen mit Stephan Rehm

Vergangene Veranstaltungen