Kalender

Januar

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:30
La Bohème
02 03
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:20
Die Heinzelmännchen zu Köln
04
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Candide
05
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:20
Die Heinzelmännchen zu Köln
06
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Der Vogelhändler
07
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:20
Die Heinzelmännchen zu Köln
08
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Candide
09
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Heinzelmännchen zu Köln
10 11
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Heinzelmännchen zu Köln
12
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Heinzelmännchen zu Köln
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Candide
13
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Heinzelmännchen zu Köln
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:45
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
14
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:20
Die Heinzelmännchen zu Köln
15
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:15
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
16 17 18 19
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:45
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
20 21 22
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:15
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
23 24 25
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:45
La Voix humaine / Herzog Blaubarts Burg
26 27 28
StaatenHaus Saal 1 / 19:00 - 22:10
Cäcilia Wolkenburg "Circus Colonia"
29
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 13:00
Die Kluge
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:10
Cäcilia Wolkenburg "Circus Colonia"
30
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 13:00
Die Kluge
31
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:40
Cäcilia Wolkenburg "Circus Colonia"

Simon Butteriss

Vita

Der britische Bariton Simon Butteriss war im Laufe seiner Sängerkarriere bereits am Teatro alla Scala in Mailand, dem Royal Opera House Covent Garden, der English National Opera, dem Pariser Châtelet, der Deutschen Oper am Rhein, dem Gran Teatro del Liceu in Barcelona, beim Festival in Aix-en-Provence, den Bregenzer Festspielen und Wiener Festwochen sowie in den größten Konzerthallen Großbritanniens zu erleben. Zu seinem Repertoire zählen Partien wie die vier Diener in »Les contes d’Hoffmann«, Benoît und Alcindoro in »La Bohème«, Schwarzer Minister (»Le Grand Macabre«), Haushofmeister (»Ariadne auf Naxos«), Basilio (»Le nozze di Figaro«), Dr. Cajus (»Falstaff«), Monostatos (»Die Zauberflöte«), Baron Zeta (»Die lustige Witwe«) sowie verschiedene Rollen in »Die Fledermaus«, »Die schöne Helena«, »La Périchole« und »My Fair Lady«. Simon Butteriss hat die sogenannten »patter roles« von Gilbert und Sullivan weltweit gesungen. Zudem schrieb und moderierte er die von den Kritikern hochgelobte Fernsehserie über Gilbert und Sullivan, »A Motley Pair«. Er trat in Mike Leighs oscarprämiertem Gilbert & Sullivan-Film »Topsy-Turvy« auf und war in dem von ihm geschriebenen TV-Film »A Salaried Wit« über den ursprünglichen Gilbert & Sullivan »patter man« George Grossmith zu sehen. Für verschiedene Theater-, Opern- und Fernsehprojekte war er als Autor, Regisseur und Übersetzer tätig, u. a. für die BBC, das Boston Symphony Orchestra, das Londoner Philharmonia Orchestra, das Orchestra of the Age of the Enlightenment, das RTE Concert Orchestra, die Festivals in Aldebourgh, Brighton und Covent Garden sowie für die Produktionsfirma Capriol Films. Der Brite ist auch regelmäßig als Schauspieler tätig und gehörte u. a. zu den Original-West End-Casts von »Sweeney Todd« und »Cats«. Nach umjubelten Vorstellungen als Colonel Pickering im Rahmen des »My Fair Lady«-Gastspiels der Oper Köln am Royal Opera House Muscat, Oman, stellte sich Simon Butteriss in der Saison 2015.16 in derselben Partie ebenso erfolgreich in der Oper Köln im StaatenHaus vor und war seither auch als Voltaire/Pangloss/Cacambo/Martin in der Kölner Erstaufführung von Bernsteins »Candide« zu sehen.

 

Vergangene Veranstaltungen