Renato Girolami

Vita

Renato Girolami studierte in Rom bei Sesto Bruscantini. Nach Abschluss seines Studiums an der Musikhochschule München hatte er erste berufliche Engagements in Passau und Salzburg, gefolgt von einer fünfjährigen Tätigkeit als Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper und Volksoper, wo er unter anderem den Leporello in »Don Giovanni«, den Figaro in »Le Nozze di Figaro«, Guglielmo in »Così fan tutte«, Belcore und Dulcamara in »L’elisir d’amore«, Don Magnifico in »La Cenerentola«, Taddeo in »L'Italiana in Algeri«, Schaunard in »La Bohème«, Sharpless in »Madama Butterfly« und Belfiore in »Un Giorno di Regno« verkörperte.
Während seiner internationalen Karriere sang er die Partien Don Magnifico (»La Cenerentola«), Bartolo (»Il barbiere di Siviglia«), Don Geronio (»Il turco in Italia«), Dulcamara (»L’elisir d’amore«), Melitone (»La forza del destino«) und Don Alfonso (»Così fan tutte«) an Opernhäusern auf der ganzen Welt, darunter das Teatro alla Scala di Milano und das Teatro la Fenice, Salzburger Festspiele, das Neue Nationaltheater Tokio, die Opéra National du Rhin Straßburg, das Aaltotheater Essen, Staatstheater Stuttgart, Theater an der Wien, Gran Teatre del Liceu, Barcelona, die Neue Israelische Oper, De Nederlandse Opera Amsterdam, Opéra de Lille und Oper Göteborg.

Zuletzt sang er Dulcamara (»L'elisir d'amore) an der Wiener Staatsoper, Don Pasquale (Titelpartie) beim Glyndebourne Festival Opera, Geronimo (»Il matrimonio segreto«) an der Oper Köln, Bartolo (»Il barbiere di Siviglia«) bei der Canadian Opera Company und an der Bayerische Staatsoper München sowie Don Magnifico (»La Cenerentola«) an der Bayerische Staatsoper, der Norwegische Nationaloper und der Opéra de Lyon.

 

Veranstaltungen mit Renato Girolami

Vergangene Veranstaltungen