Kalender

März

MO DI MI DO FR SA SO
01 02 03 04 05
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Die Antilope
06 07 08 09 10
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:00
Die Antilope
11
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Oberon
12
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Die Antilope
13 14
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:15
São Paulo Companhia de Dança
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:30
São Paulo Companhia de Dança
15
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:15
São Paulo Companhia de Dança
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:30
São Paulo Companhia de Dança
16 17 18
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:00
Die Antilope
19
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Oberon
20 21 22 23
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:00
Die Antilope
24 25 26
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:40
Die Antilope
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 19:30
Die Antilope
27 28 29 30 31

Pretty Yende

Vita

Die südafrikanische Sopranistin Pretty Yende, ausgebildet an der University of Cape Town Opera School und an der Accademia Teatro alla Scala, gewann – neben vielen anderen Auszeichnungen – den renommierten Belvedere-Gesangswettbewerb 2009 in gleich vier Kategorien (Oper, Operette, Preis der internationalen Medienjury und Kammeroper-Publikumspreis). Seitdem ist sie international eine der gefragtesten Vertreterinnen ihres Fachs. Ihr umjubeltes Debüt an der Scala di Milano gab sie als Berenice in Rossinis »L’occasione fa il ladro«, an der Metropolitan Opera in New York brillierte sie als Adèle in »Le Comte Ory«, in Berlin feierte sie in der Titelpartie von »Lucia di Lammermoor« (Deutsche Oper Berlin) und als Adina in »L’elisir d’amore« (Staatsoper Berlin) große Triumphe. Pretty Yende wird beim »Fest der schönen Stimmen«, bei dem sie Ausschnitte aus italienischen Opern darbieten wird, erstmals in Köln zu hören sein.

 

Veranstaltungen mit Pretty Yende