Kalender

Juli

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Il matrimonio segreto
02 03 04
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
05
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:55
Il matrimonio segreto
06 07
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:55
Il matrimonio segreto
08
09 10 11
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Fla.Co.Men
12
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Fla.Co.Men
13
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:55
Il matrimonio segreto
14 15
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Il matrimonio segreto
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Katharina Thalbach

Vita

Katharina Thalbach ist als Schauspielerin und Regisseurin seit mehreren Jahren eine feste Größe der deutschen Theater-, Opern- und Filmlandschaft. Zu ihren Karrierestationen zählen erste Auftritte am Berliner Ensemble ab ihrem 15. Lebensjahr, die Mitwirkung in zahlreichen Filmen und in der Folge Engagements an vielen Theatern des deutschsprachigen Raums sowie als Mutter Courage am Théâtre Chaillot in Paris. In bleibender Erinnerung ist etwa ihre Verkörperung der Titelrolle von Kleists »Käthchen von Heilbronn« (Regie: Jürgen Flimm) 1979 am Schauspiel Köln. Anfang der 1990er Jahre war sie Mitglied des Schauspielensembles am Berliner Schiller-Theater, wo sie mit »Macbeth« als Regisseurin in der Schiller-Theater-Werkstatt debütierte. Es folgten Inszenierungen am Schiller-Theater, am Maxim Gorki Theater Berlin und am Berliner Ensemble. Im Bereich Oper legte sie Inszenierungen u. a. am Theater Basel (»Orpheus in der Unterwelt«), der Semperoper Dresden (»Hänsel und Gretel«) und der Deutschen Oper Berlin (»Das schlaue Füchslein«, »Il barbiere di Siviglia«) vor. An der Oper Köln verbindet man sie mit ihren Inszenierungen von »Salome«, »Rotter«, »Jenůfa« und »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny«.

 

Vergangene Veranstaltungen