Kalender

Juni

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
03
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
04 05
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
06
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
07
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
08
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
09
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
10
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff
11 12 13 14
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
15
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 18:30
Opernführung im StaatenHaus
16 17
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff
18 19 20 21 22 23
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Pollicino
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
24
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:00
Il matrimonio segreto
25
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:15
Pollicino
26
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:15
Pollicino
27
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Il matrimonio segreto
28
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Pollicino
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
29
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Pollicino
30
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Pollicino

Johannes Fromm

Vita

Johannes Fromm stand zum ersten Mal mit 6 Jahren in der Bütt und bewegte sich immer im Zeichen der drei großen "K" durch seine Heimatstadt Köln: Küche, Kirche, Karneval. Der gelernte Koch und Kirchenmusiker (im Hauptberuf Kantinenleiter des Erzbischöflichen Generalvikariats) ist seit 2012 aktiver Sänger im Kölner Männergesangverein und Mitspieler in der Bühnenspielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg. Nebenbei ist er das ganze Jahr über mit dem Krätzchensduo »herrschmitz« auf Kölns Straßen als Musikalischer Stadtführer unterwegs. Die Liebe zur Kölschen Sproch in Krätzcher un Leedcher ist die große Inspiration auch für die Liedtexte des Zillchens, ganz getreu dem Ostermannschen Motto: »Mer muss die Rüümcher lötsche könne!«

 

Vergangene Veranstaltungen