Kalender

Januar

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
03
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
La Bohème
04
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Das Land des Lächelns
05
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:00
Carmen
06
StaatenHaus Schädelstatt / 20:00 - 21:00
Das Ensemble präsentiert sich
07
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Carmen
08 09
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:00
La Bohème
10
StaatenHaus Saal 3 / 19:00 - 19:20
Ballet BC
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:30
Ballet BC
11
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:20
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 3 / 19:00 - 19:20
Ballet BC
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:30
Ballet BC
12
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 20:30
La Bohème
13 14
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
15
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
16
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
17
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
18
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:20
Die Zauberflöte für Kinder
19
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 18:30
La Bohème
20
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 21:00
lit.COLOGNE
21
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
22
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
23
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
24
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
25
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Cäcilia Wolkenburg »Fidelio am Rhing«
26
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 19:00
Cäcilia Wolkenburg »Fidelio am Rhing«
27 28
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Cäcilia Wolkenburg »Fidelio am Rhing«
29
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Cäcilia Wolkenburg »Fidelio am Rhing«
30
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 1 / 19:00 - 22:00
Cäcilia Wolkenburg »Fidelio am Rhing«
31
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:50
Die Zauberflöte für Kinder
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:30
Cäcilia Wolkenburg »Fidelio am Rhing«

Francesco Demuro

Vita

Der sardische Tenor debütierte 2007 am Teatro Regio in Parma in »Luisa Miller« und erhielt daraufhin Einladungen von mehreren bedeutenden Opernhäusern. An der Opéra national de Paris und am Teatro alla Scala in Milano war er in »Falstaff« zu erleben, am Teatro Comunale in Modena sowie am Teatro Municipale in Piacenza in Gounods »Faust«. Zu weiteren Engagements zählen »Lucia di Lammermoor« am Teatro La Fenice in Venedig, »Maria Stuarda« an der Opéra de Monte-Carlo, »Les pêcheurs de perles« an der Staatsoper Unter den Linden und »La Bohème« am Teatro San Carlo in Neapel und am Teatro Comunale in Bologna. In den vergangenen Spielzeiten war er u. a. in »Rigoletto« und in »Falstaff« an der Metropolitan Opera zu erleben sowie an der Staatsoper Unter den Linden. In der Partie des Cassio in »Otello« debütierte er im Festspielhaus Baden-Baden und war zudem als Foresto in »Attila« beim Festival Verdi am Teatro Regio in Parma, in »Simon Boccanegra« und in »I puritani« an der Opéra national de Paris sowie beim Seiji Ozawa Matsumoto Festival in »Gianni Schicchi« erfolgreich. Francesco Demuro ist ein gern gesehener Gast an renommierten Opernhäusern wie dem Royal Opera House Covent Garden in London, der Metropolitan Opera, dem Teatro alla Scala, der San Francisco Opera, der Seattle Opera, der Wiener Staatsoper, dem Teatro Real in Madrid sowie dem Gran Teatre del Liceu in Barcelona. Ebenfalls war er an der Oper Frankfurt, dem Théâtre des Champs-Élysées, der Bayerischen Staatsoper, dem Teatro Filarmonico und der Arena di Verona, der Hamburgischen Staatsoper sowie der Semperoper Dresden zu erleben. Zu den Höhepunkten der letzten Spielzeiten zählen sein Debüt an der Metropolitan Opera in New York als Alfredo in »La Traviata« und Rodolfo in »La Bohème«. An der San Francisco Opera war er zudem in »Rigoletto«, »Così fan tutte« und »Falstaff« zu erleben. Des Weiteren war er in »La Traviata« an der Berliner Staatsoper zu hören, der Bayerischen Staatsoper, der Oper Frankfurt, dem Royal Opera House Convent Garden in London, der Opéra Bastille, dem Teatro La Fenice in Venedig, dem Teatro Real de Madrid, dem Gran Teatre del Liceu in Barcelona, in der Arena di Verona sowie in Las Palmas, Bari und Cagliari. Außerdem hörte man ihn in »Don Pasquale« in Verona, in »Falstaff« am Teatro alla Scala, in »La Bohème« und »Rigoletto« in Seattle, in »Maria Stuarda« in Bilbao und am Théâtre des Champs-Elysées in Paris, in »Rigoletto« beim Puccini Festival in Torre del Lago, im Teatro Real in Madrid und in Tokyo während der Tournee mit dem Teatro alla Scala mit Gustavo Dudamel, in »Roméo et Juliette« in der Arena di Verona und in Seoul, in »La Bohème« in Frankfurt, in »Der Rosenkavalier« an der Opéra Bastille sowie in »L’elisir d’amore« in Maskat / Oman während einer Tournee mit dem Teatro La Fenice. In den vergangenen Spielzeiten debütierte er an der Deutschen Oper in Berlin (»L’elisir d’amore«), am Teatro di San Carlo in Neapel (»La Bohème«), an der Opéra de Monte-Carlo (»Maria Stuarda«) in Australien mit dem Queensland Symphony Orchester und an der Oper von Shanghai (»La Traviata«). Als Lord Arturo Talbo in »I puritani« debütierte er am Palast der Künste in Budapest (MÜPA) und als Nadir in »Les pêcheurs de perles« an der Berliner Staatsoper. An der Oper Köln gibt er in der Partie des Rodolfo in »La Bohème« sein Hausdebüt.

 

Vergangene Veranstaltungen