Kalender

Juni

MO DI MI DO FR SA SO
01
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
02 03
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
04
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 - 12:00
R(h)einhören!
StaatenHaus Saal 2 / 16:00 - 19:25
Le nozze di Figaro
05 06
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:00
Das Lied der Frauen vom Fluss
07
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:40
Irgendwie Anders
08
Ihr Kindergarten! / 10:30 - 11:10
Irgendwie Anders
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
09 10
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
11
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Fidelio
12
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
13
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:00
Fremde unter Fremden. Ein emotionaler, unpolitischer Abend.
14
StaatenHaus Saal 1 / 19:00 - 20:25
africologne Festival "Kalakuta Republik"
15
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Fidelio
16 17 18
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 21:00
Fidelio
19 20
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
21
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:00
Fremde unter Fremden. Ein emotionaler, unpolitischer Abend.
22
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:00
Fremde unter Fremden. Ein emotionaler, unpolitischer Abend.
23
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
24
Außenspielstätte am Offenbachplatz / 19:30 - 20:55
Adam Schaf hat Angst
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
25
StaatenHaus Saal 1 / 11:00 - 12:30
Gürzenich-Orchester Köln "fluchtwege"
StaatenHaus Saal 1 / 15:00 - 17:40
Fidelio
26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
27
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 22:30
Planet Kultur e.V. "Othello"
28 29
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Fidelio
30

Daniel C. Schindler (Staatstheater am Gärtnerpatz)

Vita

Daniel C. Schindler studierte Theater-, Medien- und Musikwissenschaft (B. A.) an der Universität Bayreuth sowie Theaterwissenschaft (M. A.) an der Ruhr-Universität Bochum, wo er im Sommer 2009 sein Studium mit Auszeichnung beendete.
Nach diversen studienbegleitenden Praktika und Hospitanzen, u. a. am Theater Baden-Baden, der Jungen Oper Stuttgart, dem Schauspiel Essen sowie dem Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, war er von 2009 bis 2011 als Musikdramaturg am Theater Dortmund engagiert, wo er u. a. mit Regisseuren wie Jetzke Mijnssen, Christian Pade und Lukas Hemleb zusammenarbeitete. Nach einer zwischenzeitlichen Gastdramaturgie am Nationaltheater Mannheim war er von 2012 bis 2014 als Geschäftsführender Dramaturg für die Junge Oper Münster tätig.
Ferner war Daniel C. Schindler in den vergangenen Jahren als Übersetzer italienischer Opernlibretti tätig (u. a. für die Staatsoper Berlin) und feierte erste Erfolge als Autor und Librettist. So erlebte sein musikalisches Purimspiel »Stella das Zebra« in der Spielzeit 2010/2011 seine Uraufführung am Theater Dortmund. Seit 2012 promoviert er zudem an der Ruhr-Universität Bochum bei Monika Woitas zum Thema »Zukunftsweisende Potenziale im öffentlichen Musiktheaterbetrieb«.
Seit Mai 2014 ist er als Musikdramaturg am Staatstheater am Gärtnerplatz engagiert.

 

Vergangene Veranstaltungen