Kalender

Juli

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
Ihr Kindergarten! / 10:30 - 11:00
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
03
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
04
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
05
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
06
StaatenHaus Saal 3 / 15:30 - 17:30
Schultheaterfestival
Baustelle Opernhaus / 18:00 - 19:15
»Je suis Jacques«
Baustelle Opernhaus / 20:15 - 21:30
»Je suis Jacques«
07
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
08 09
Ihr Kindergarten! / 11:00 - 11:30
Pin Kaiser und Fip Husar
Ihr Kindergarten! / 12:30 - 13:00
Pin Kaiser und Fip Husar
Ihr Kindergarten! / 14:30 - 15:00
Pin Kaiser und Fip Husar
Baustelle Opernhaus / 20:00 - 21:15
»Je suis Jacques«
10
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
11
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Tosca
12
Ihr Kindergarten! / 10:00 - 10:30
Pin Kaiser und Fip Husar
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 23:15
La Grande-Duchesse de Gérolstein
13 14
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 18:30
Tosca
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Birgit Mühlram

Vita

Geboren in Österreich, absolvierte Birgit Mühlram ihre Ausbildung an der Ballettabteilung am Konservatorium der Stadt Wien.
Ihr erstes Engagement führte sie an das Aalto Ballettheater Essen, zeitgleich gastierte sie beim Ballett Dortmund und wechselte 2007 zu Ballet Ireland nach Dublin. Neben einem Engagement mit der persischen Ballettkompanie Les Ballets Persans in Stockholm führten sie Auslandstourneen nach Polen, Japan, in die USA und nach Kanada.
Seit 2008 ist Birgit Mühlram als freischaffende Künstlerin tätig. Sie ist solistisch wie auch als Teil von Ensembles an Oper und Schauspiel Köln, Oper Düsseldorf und Bonn, Bundeskunsthalle Bonn, Theater Dortmund, Theater am Wall Münster, am Hamburger Sprechwerk, den Wiener Festwochen sowie in der freien Szene zu sehen.
Gesang- und Schauspielunterricht ermöglichten ihr erste Engagements als Sängerin und Musicaldarstellerin, in der Spielzeit 2016.17 auch an der Oper Köln im Operette »Candide«.
Seit 2015 ist sie Ensemblemitglied des Flugtheaters ANGELS Aerials mit Produktionen u. a. an Oper Köln (»Benvenuto Cellini«, 2015.16) und Oper Frankfurt (»L´Africaine - Vasco da Gama« 2018).
Seit 2017 trainiert sie Boden- und Luftakrobatik am Zirkus- & Artistikzentrum Köln, insbesondere Vertikaltuch, womit sie derzeit auch als Artistin in »Big Fish« am Musiktheater Gelsenkirchen engagiert ist.

 

Vergangene Veranstaltungen