Kalender
MO DI MI DO FR SA SO
01 02 03
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Die Soldaten
04 05
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:00
Irgendwie Anders
06
StaatenHaus Saal 3 / 11:00 - 12:00
R(h)einhören!
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Schnittstellen (I)
07 08
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Schnittstellen (I)
09 10
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:00
Irgendwie Anders
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 21:00
Schnittstellen (I)
11
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:10
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Die Soldaten
12
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
13
StaatenHaus Saal 3 / 15:20 - 15:40
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 16:00 - 18:30
Die Soldaten
14 15 16
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
17
StaatenHaus Saal 3 / 18:50 - 19:20
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:00
Die Soldaten
18
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 22:25
Le nozze di Figaro
19 20
StaatenHaus Saal 3 / 17:20 - 17:45
Die Soldaten
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:30
Die Soldaten
21
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
22
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
23 24 25
StaatenHaus Saal 2 / 19:00 - 20:45
Abschlusskonzert Meisterklasse Dmytro Popov
26
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
27
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
28 29 30
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
31
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff

Bergische Symphoniker

Vita

Die Bergischen Symphoniker – Orchester der Städte Remscheid und Solingen GmbH – sind das gemeinsame Orchester der beiden Städte Remscheid und Solingen im Bergischen Land. Sie entstanden 1995 durch die Vereinigung der 1925 gegründeten Remscheider Symphoniker und des 1939 gegründeten Symphonieorchesters der Stadt Solingen. Seit 2009 ist Peter Kuhn Chefdirigent des Orchesters und Generalmusikdirektor beider Städte; Geschäftsführer der Orchester-GmbH ist Stefan Schreiner. Pro Spielzeit absolvieren die Bergischen Symphoniker in den beiden Städten, sowie bei Gastspielen in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus rund 180 Auftritte in Konzertsaal und Musiktheater und sind damit eines der meistbeschäftigten Orchester Deutschlands.

 

Vergangene Veranstaltungen