Kalender

September

MO DI MI DO FR SA SO
01
02 03 04 05 06 07 08
StaatenHaus / 11:30 - 14:00
Tag des offenen Denkmals
09 10 11 12 13 14 15
StaatenHaus / 12:00 - 17:00
Familienfest
Tanzbrunnen / 18:00 - 21:00
Opern-Air-Konzert am Tanzbrunnen
16 17 18 19 20 21
StaatenHaus Saal 3 / 16:15 - 16:35
Tristan und Isolde
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 22:00
Tristan und Isolde
22
23 24 25
Schädelstatt im StaatenHaus / 20:00 - 21:00
Das Ensemble präsentiert sich
26 27 28
StaatenHaus Saal 3 / 16:15 - 16:35
Tristan und Isolde
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 22:00
Tristan und Isolde
29
StaatenHaus Saal 3 / 16:00 - 16:45
Die Nachtigall
30
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:15
Künstlergespräch mit KS Peter Seiffert

Ayberk Esen

Vita

Ayberk Esen ist ein freischaffender zeitgenössischer Tänzer mit Wurzeln im kaukasischen Volkstanz. Seit 2009 lebt und arbeitet er in Europa, studierte am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, zusätzlich zu seinen früheren Studien in Istanbul und Salzburg an der Experimental Academy of Dance.
Seit 2010 war Esen international an vielen Projekten beteiligt, etwa in Österreich, Bosnien, Deutschland, Spanien und den Niederlanden. Er arbeitete mit Georg Hobmeier, Flow Berger und Georg Reichl zusammen, mit Haris Pasovic, Edward Clug, Jelena Kostic, Helder Seabra, Sandra Marin Garcia, Maura Morales, Reut Shemesh, Karl Schreiner, Hakan T. Aslan und Michael Schmidt.

 

Vergangene Veranstaltungen