Kalender

Juni

MO DI MI DO FR SA SO
01 02
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
03
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:25
Le nozze di Figaro
04 05
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
06
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
07
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
08
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
09
StaatenHaus Saal 3 / 19:30 - 21:30
The Rape of Lucretia
10
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff
11 12 13 14
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
15
StaatenHaus Saal 1 / 17:00 - 18:30
Opernführung im StaatenHaus
16 17
StaatenHaus Saal 1 / 18:00 - 20:40
Falstaff
18 19 20 21 22 23
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Pollicino
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
24
StaatenHaus Saal 2 / 18:00 - 21:00
Il matrimonio segreto
25
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:15
Pollicino
26
StaatenHaus Saal 3 / 18:00 - 19:15
Pollicino
27
StaatenHaus Saal 2 / 19:30 - 22:30
Il matrimonio segreto
28
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Pollicino
StaatenHaus Saal 1 / 19:30 - 22:10
Falstaff
29
StaatenHaus Saal 3 / 11:30 - 12:45
Pollicino
30
StaatenHaus Saal 3 / 15:00 - 16:15
Pollicino

Alex Brok

Vita

Der Lichtdesigner Alex Brok studierte Theater- und Lichtdesign an der Hogeschool voor de Kunsten in Amsterdam und der Stanford University in Kalifornien. Dort entwickelte er zahlreiche Entwürfe für die Theaterfakultät Stanford und die San Francisco Opera. Seit seiner Rückkehr in die Niederlande ist er als Lichtdesigner für Oper, Schauspiel und Tanz tätig und arbeitet mit führenden Regisseuren und Choreografen in ganz Europa. Er entwickelte unter anderem das Licht für die Produktion von »Cosí fan tutte« in Moskau, »Orphée et Eurydice« und »La Traviata« an der Nederlandse Reisopera. Mit Lotte de Beer verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit, zuletzt bei Puccinis »Il trittico« an der Bayerischen Staatsoper München und bei der Uraufführung »The New Prince« an der Oper Amsterdam.

 

Vergangene Veranstaltungen